Die elektrische Leistung anhand verschiedener Einheiten ausrechnen

Ebenso wie alle anderen elektrischen Werte, wie beispielsweise die Stromstärke, die Spannung oder den elektrischen Widerstand, so lässt sich auch die elektrische Leistung in Watt anhand anderer bekannter Werte ausrechnen.

  • Grundsätzlich ist es so, dass bei zwei bekannten Einheiten sich die dritte Einheit errechnen lässt. Gegebenenfalls müssen Sie aber erst den Wert einer anderen Einheit errechnen, um anschließend die Leistung in Watt ausrechnen zu können.
  • Zusammensetzen lässt sich die elektrische Leistung aus der Spannung und der Stromstärke, welche miteinander multipliziert die elektrische Leistung in Watt ergeben.
  • Früher wurde oftmals statt der Einheit Watt auch die Einheit Voltampere als solche für die elektrische Leistung angegeben. Dies lässt bereits darauf schließen, wie die beiden Einheiten die elektrische Leistung ergeben.
  • Ob hinter der Leistungsangabe nun die Einheit Watt oder Voltampere steht, spielt keine weitere Rolle, da die Zahlenwerte die gleiche Bedeutung haben.

So rechnen Sie die Leistung in Watt aus

  • Am einfachsten funktioniert dies, wenn Sie die Spannung in Volt sowie die Stromstärke in Ampere zur Verfügung haben. Hier brauchen Sie diese beiden Werte nur miteinander zu multiplizieren. Haben Sie beispielsweise ein Gerät mit einer Stromaufnahme von 2 Ampere, welches an der Netzspannung von 230 Volt betrieben wird, so ergibt dies eine Leistung von 460 Watt.
  • Das Ausrechnen der elektrischen Leistung in Watt anhand der bekannten Stromstärke sowie des elektrischen Widerstandes funktioniert folgendermaßen: Nehmen Sie hierfür die Stromstärke in Ampere zum Quadrat und multiplizieren Sie das Ergebnis mit dem elektrischen Widerstand. Ein Beispiel: Eine Stromstärke von 0,5 Ampere zum Quadrat ergibt 0,25. Bei einem elektrischen Widerstand von 20 Ohm kommen Sie auf eine Leistung von 5 Watt.
  • Sind Ihnen hingegen die elektrische Spannung in Volt und der elektrische Widerstand bekannt, so ergibt sich folgende Rechenweise: Hier nehmen Sie die Spannung zum Quadrat und teilen dies durch den Widerstand in Ohm. Auch hier soll Ihnen ein Beispiel dies verdeutlichen: Die elektrische Spannung von 12 Volt zum Quadrat genommen ergibt den Wert 144. Wenn Sie dies durch einen Widerstand von beispielsweise 10 Ohm teilen, so kommen Sie auf eine Leistung von 14,4 Watt.

Sie können auch einen Onlinerechner zur Berechnung der elektrischen Leistung unter der angegebenen Internetadresse aufrufen, in welchem Sie die bekannten Werte eingeben und sich das Ergebnis direkt berechnen lassen können.