Alle Kategorien
Suche

Wasserzähler: Qn 2,5 - so lesen Sie den Verbrauch richtig ab

Ein typischer Streitpunkt bei der Betriebskostenabrechnung ist immer wieder der Wasserverbrauch. Gerne wird behauptet, der Wasserzähler wurde falsch abgelesen, der Wasserzähler läuft ungenau oder der Wasserzähler Qn 2,5 sei für das Objekt zu niedrig dimensioniert.

Den Verbrauch richtig ablesen.
Den Verbrauch richtig ablesen.

Qn 2,5 steht für den Nenndurchfluss

Das Qn hinter dem Wasserzähler steht für den sogenannten Nenndurchfluss.

Qn 2,5 bedeutet nichts anderes, als das der Wasserzähler einen Nenndurchfluss von 2,5 Kubikmetern in einer Stunde hat, und dient gleichzeitig als eine Art Gerätekennung. Neben dem Durchfluss von 2,5 Kubikmetern pro Stunde gibt es natürlich auch höher dimensionierte Wasserzähler.

  • Die drei im Wohnungswesen üblicherweise verbauten Wasserzähler Qn 2,5, Qn 6 und Qn 10 werden je nach Größe des mit Trinkwasser zu versorgenden Objekts eingebaut. In den meisten Fällen handelt es sich hierbei um sogenannte Einstrahlflügelradzähler. Das bedeutet, dass ein Strahl durch den Zähler fließt und dabei das Flügelrad je nach abgenommener Wassermenge unterschiedlich schnell antreibt. Das Flügelrad misst schon sehr niedrige Verbrauchswerte ziemlich genau.
  • Die Wasserzähler sind für bestimmte Zeiträume geeicht. Üblicherweise haben Kaltwasserzähler eine sechsjährige Eichfrist. Aufgrund der höheren Beanspruchung belaufen sich die Eichfristen für Warmwasserzähler nur auf fünf Jahre.
  • Jeder Wasserzähler muss nach Ablauf der Eichfrist vom zuständigen Wasserversorgungsunternehmen kostenlos ausgetauscht werden.
  • Der Wasserzähler ist üblicherweise direkt am Hausanschluss der Trinkwasserleitung verbaut und darf nicht oberhalb von anderen Leitungen gleich welcher Art verbaut sein.

Einen Wasserzähler richtig ablesen

  1. Öffnen Sie den üblicherweise vorhandenen Schutzdeckel des Wasserzählers Qn 2,5.
  2. Normaler weise sehen Sie ein rollendes Zählwerk und eine bis vier kleine Uhren. In diesem Fall zeigt das Zählwerk die Vorkommastellen.
  3. Die Uhren zeigen von rechts nach links die Nachkommastellen an. Über jeder Uhr ist ein Faktor angegeben. Der Faktor 0,1 bedeutet beispielsweise, dass dies die erste Kommastelle ist, und stellt eine Einheit von 100 Litern dar. Der Faktor 0,01deutet 10 Liter usw.
  4. Sollte Ihr Wasserzähler Qn 2,5, jedoch nur ein Zählwerk anzeigen, dann zeigen die schwarzen Ziffern die Vorkommastellen und die roten Ziffern die Nachkommastellen an.
  5. Wenn Sie einen Wasserzähler Qn 2,5 mit Zählwerk und Uhren haben, dann lesen Sie einfach am Zählwerk von links nach rechts die Vorkommastellen ab. Angenommen Ihr Zählwerk zeigt 375 an dann haben Sie 375 Kubikmeter Wasser verbraucht. Die Nachkommastellen werden selten benötigt. Falls doch, dann lesen Sie die Uhren der Reihe nach von rechts nach links ab.
  6. Bei einem Wasserzähler, der nur mit einem Zählwerk ausgestattet ist, lesen Sie die Zahlen einfach von links nach rechts ab. Angenommen er zeigt mit den schwarzen Zahlen 467 und mit den roten Zahlen 941 an, dann haben Sie 467,941 Kubikmeter Trinkwasser verbraucht.

Sie sehen, es ist ganz einfach, Ihren Wasserzähler Qn 2,5 abzulesen.

Teilen: