Alle Kategorien
Suche

Wasserflecken auf Holz entfernen - so geht's

Ein verschüttetes Glas, eine umgekippte Vase: Wasserflecken auf Holzmöbeln sind ärgerlich. Im Alltag ist das jedoch schnell passiert und kein Grund zum Verzweifeln. Denn mit den richtigen Mitteln lassen sich Wasserflecken auf Holz ganz schnell wieder entfernen.

Gut gepflegt bleibt Holz wie neu.
Gut gepflegt bleibt Holz wie neu.

Was Sie benötigen:

  • Wischtücher
  • Spüllauge
  • Möbelpolitur
  • Babyöltücher

So behandeln Sie Wasserflecken auf Holz

  • Wasserflecken auf Holz: Das passiert im Wohnbereich recht schnell. Wichtig ist generell, dass das Wasser keine allzu lange Angriffszeit hat. Sie sollten Wasserflecken deshalb möglichst rasch vom Holz entfernen und beispielsweise mit einem saugfähigen Tuch aufnehmen.
  • Ein einfaches Spül- oder Bodentuch eignet sich zum Entfernen von Wasserflecken auf Holz hervorragend. Ebenso gut funktionieren ausrangierte Handtücher zum Aufwischen speziell am Boden.
  • Generell rücken Sie Wasserflecken auf Holz folgendermaßen zu Leibe: Nehmen Sie überschüssige Flüssigkeit mit einem saugfähigen Tuch auf und wischen Sie dann mit Spüllauge feucht nach, um Flecken zu entfernen.
  • Unbehandeltes Holz sollten Sie danach mit ein wenig Öl einreiben. Dafür eignen sich Babyöltücher ganz hervorragend.
  • Behandeltes Holz bekommt mit Möbelpolitur wieder neuen Glanz. Dunkles Holz können Sie übrigens auch mit entsprechend gefärbter Möbelpolitur aus der Drogerie wieder auf Vordermann bringen.

So entfernen Sie Gefahrenquellen

  • Wasserflecken auf Holz entstehen schnell dort, wo Wasser eine lange Wirkzeit besitzt. Unter Gläsern, Tassen oder Teekannen sollten Sie deshalb Untersetzer benutzen, um nicht ständig Spuren entfernen zu müssen. Das bleibt die wirkungsvollste Methode, um Wasserflecken auf Holz effizient zu vermeiden.
  • Hübsche Untersetzer bekommen Sie aus vielen Materialien wie Filz, Metall oder Glas. Aber auch ausgemusterte CDs sind prima Untersetzer.
  • Pflanzen, die auf Holzböden stehen, sollten Sie nur sparsam gießen. Überlaufende Blumenuntersetzer haben schon so manchen Holzboden durch Wasserflecken verdorben.
  • Entfernen Sie herumstehende Putzeimer schnellstmöglich. Umkippende Wassergefäße richten großen Schaden an.
Teilen: