Alle Kategorien
Suche

Wasser in der Waschmaschine läuft nicht ab - was tun?

Sie wollen Ihre fertige Wäsche aufhängen, doch Ihre Waschmaschine pumpt das Wasser nicht ab? Verfallen Sie nicht in Panik. Bevor Sie eine neues Gerät kaufen, sollten Sie die folgenden Problemursachen überprüfen.

Ist die Wasserpumpe in der Waschmaschine defekt?
Ist die Wasserpumpe in der Waschmaschine defekt?

Wenn Ihre Waschmaschine das Wasser nicht mehr abpumpt, kann das mehrere Ursachen haben. Nehmen Sie sich ein wenig Zeit und überprüfen Sie Ihre Waschmaschine. Wenn der Defekt durch einen der folgenden Ursachen entstanden ist, kann man diesen leicht beheben und sich viel Geld für eine neue Waschmaschine oder der Reparatur dieser sparen.

Das Flusensieb der Waschmaschine ist verstopft

Zunächst sollte überprüft werden, ob das Flusensieb Ihrer Maschine frei von Verunreinigungen ist. Neuere Modelle pumpen das Wasser, bei einer Verstopfung dieses Siebs nicht mehr ab. Reinigen Sie das Sieb folgendermaßen:

  1. Öffnen Sie die Klappe (sie befindet sich meist an der Unterseite der Maschine), hinter der sich das Flusensieb befindet, und legen Sie an der Stelle, an der sich das Sieb befindet, ein Handtuch aus.
  2. Drehen Sie das Flusensieb vorsichtig heraus und fangen Sie das austretende Wasser mit dem Handtuch auf.
  3. Durch das Ausspülen des Flusensiebs unter warmem Wasser, sollten sich Seifenreste und andere Anlagerungen lösen.
  4. Reinigen Sie mit einer Flaschenbürste auch die Flusensieböffnung.
  5. Drehen Sie das Sieb wieder in die Öffnung und kontrollieren Sie, ob Ihre Waschmaschine durch die Reinigung wieder einsatzbereit ist.

Andere Ursachen, warum die Maschine das Wasser nicht abpumpt

Neben dem Flusensieb können auch andere Ursachen ein Abpumpen des Wassers verhindern:

  • Es könnte sich beispielsweise ein Fremdkörper in der Waschmaschinenpumpe befinden. Dieser könnte eventuell mit einer Zange durch die Flusensieböffnung entfernt werden. Wenn dies nicht gelingt, sollten Sie einen Fachmann kontaktieren.
  • Auch ein verstopfter Abflussschlauch könnte die Ursache sein. Schrauben Sie diesen also ab und beseitigen Sie die möglichen Ablagerungen.
  • Wenn das Wasser durch einen Siphon abfliest, könnte auch eine Verstopfung dieses Teils Ursache für das Problem sein. Konnte das Problem noch nicht behoben werden, sollte also auch dieses gründlich gereinigt werden.
  • Schließlich kann die Pumpe der Maschine defekt sein. Sollte dies der Fall sein, kommen Sie um einen Anruf beim Kundendienst nicht herum. Lassen Sie Ihre Maschine inspizieren und verlangen Sie einen Kostenvoranschlag. In den meisten Fällen ist der Kauf einer neuen Waschmaschine billiger, als eine Reparatur vom Fachmann.
Teilen: