Alle Kategorien
Suche

Waschmaschine über eine Treppe transportieren - Tricks und Kniffe

Die Waschmaschine ist die Feuerprobe für jeden Umzugshelfer. Die Geräte sind sehr schwer und verfügen oft über nur unzureichende Anfassmöglichkeiten. Besonders anstrengend wird es, wenn Sie das Gerät über die Treppe mehrere Stockwerke hoch transportieren müssen. Sie können sich mit einige Tricks die Arbeit aber vereinfachen.

Waschmaschinen sind schwere Brocken.
Waschmaschinen sind schwere Brocken.

Was Sie benötigen:

  • eine Sackkarre
  • Tragegurte
  • Handschuhe
  • Helfer

So transportieren Sie die Waschmaschine wie ein Profi

  • Bei jedem Waschmaschinentransport stellt sich die Frage nach der Transportsicherung, die die Trommel fixiert. Wenn Sie über eine solche verfügen, sollten Sie diese auch verwenden. Ein Muss ist eine solche Sicherung beim vorsichtigen Transportieren jedoch nicht.
  • Die einfachste Art, eine Waschmaschine die Treppe hoch zu transportieren, klingt etwas wahnsinnig. Sie verlangt von Ihnen recht viel Kraft, lange Arme und eine starke Rückenmuskulatur. Wenn Sie über diese Voraussetzungen verfüggen und die Maschine nicht allzu schwer ist, können Sie Ihre Helfer bitten, sie auf Ihren Rücken zu laden. In diesem Fall würden Sie die Waschmaschine alleine schleppen.
  • Spezielle Tragegurte können das Tragen stark vereinfachen, da diese das Gewicht der Waschmaschine günstiger auf Ihren Körper verteilen. Solche Bänder sind nicht teuer, können in der Regel aber auch ausgeliehen werden.

Mit diesen Methoden kommen Sie die Treppe hoch

  • Wenn Sie die Waschmaschine zu zweit die Treppe hochtragen, sollten Sie und Ihr Helfer sich so aufstellen, dass die schwächere Person unten steht. Wichtiger ist aber, dass keiner von Ihnen mit gebeugtem Rücken laufen muss, denn das wäre sehr gesundheitsschädigend.
  • Das einfachste Hilfsmittel überhaupt, wenn es um das Transportieren einer Waschmaschine geht, sind Handschuhe. Diese geben Ihnen einen besseren Griff und verhindern, dass die scharfen Metallkanten, an denen man das Gerät für gewöhnlich greifen muss, in Ihre Hände einschneiden.
  • Vor allem auf schmalen Treppen ist eine Sackkarre eine große Hilfe. Sie müssen jedoch sicherstellen, dass die Maschine nicht von dieser herunterrutschen kann - am besten mit einem Spanngurt. Sie sollte auch hier stets eine weitere Person bitten, Ihnen zu helfen.
  • Wenn Sie mit der Waschmaschine überfordert sind, empfiehlt es sich, Stück für Stück vorzugehen und sie immer nur ein Stockwerk auf einmal zu tragen. Auch Hartnäckigkeit führt zum Ziel.
Teilen: