Ruhestörung am Sonntag

Das Gesetz definiert ziemlich genau, wann Ruhepausen eingehalten werden müssen und wann dementsprechend das Betreiben diverser Geräte verboten ist:

  • Beachten Sie, dass es auch an Werktagen eine Mittagspause gibt. Diese gilt normalerweise zwischen 12 Uhr und 15 Uhr. In dieser Zeit sollten generell keine Haushalts- oder Gartengeräte verwendet werden, die Lärm machen.
  • Dies bedeutet, dass Sie in dieser Zeit nicht staubsaugen dürfen, falls Ihr Staubsauger relativ laut ist. Leise Geräte wie einen Mixer usw. dürfen Sie natürlich schon verwenden.
  • Denken Sie daran, dass die Regeln, die während der Mittagspause gelten, auch an Sonn- und Feiertagen gelten.
  • Achten Sie darauf, dass Sie während der Mittags- und der Sonntagsruhe keinen Lärm machen dürfen, der die Zimmerlautstärke überschreitet.

Besonderheiten der Waschmaschine beachten

Wenn Sie am Sonntag eine Waschmaschine betreiben möchten, dann sollten Sie bezüglich Ruhestörung nachfolgendes beachten:

  1. Der Gesetzgeber erlaubt das Betreiben der Waschmaschine am Sonntag.
  2. Beachten Sie aber, dass Ihre Waschmaschine so leise sein sollte, dass sie die Zimmerlautstärke nicht überschreitet. In der Regel halten neue Waschmaschinen diesen Lärmpegel ein.
  3. Des Weiteren sollten Sie am Sonntag keine Waschmaschine betreiben, die defekt ist und aus diesem Grund einen ungewöhnlich hohen Lärmpegel verursacht.
  4. Falls möglich, sollten Sie die Waschmaschine im Keller betreiben, damit sich die Nachbarn vom Lärm der Waschmaschine nicht gestört fühlen können.
  5. Denken Sie auch am Sonntag an die Nachtruhe, die normalerweise um 22 Uhr beginnt. Nach dieser Zeit sollten Sie die Waschmaschine nicht laufen lassen.
  6. Stellen Sie am Sonntag keine Gegenstände auf die Waschmaschine, die durch die Vibrationen herunterfallen können und dadurch Lärm verursachen.
  7. Sorgen Sie ebenfalls dafür, dass die Waschmaschine gerade steht und hierdurch keinen Lärm am Boden verursacht.
  8. Achten Sie darauf, dass keine harten Gegenstände in die Waschmaschine geraten, die Lärm verursachen.
  9. Wenn möglich, sollten Sie am Sonntag nur Wäsche waschen, die mit einer geringen Schleudergeschwindigkeit gewaschen werden können. Dies kann den Lärm erheblich reduzieren.