Alle Kategorien
Suche

Was verdient ein Restaurantfachmann? - Wissenswertes zu diesem Berufsbild

Sie interessieren sich für eine Ausbildung im Gaststättengewerbe und möchten nun wissen, was ein Restaurantfachmann verdient und was er eigentlich in diesem Beruf macht? Im Folgenden erfahren Sie Wissenswertes über diesen Beruf.

Restaurantfachmann aus Leidenschaft!
Restaurantfachmann aus Leidenschaft!

Wissenswertes über den Restaurantfachmann und was er verdient

  • Ein Restaurantfachmann arbeitet gewöhnlich in Gaststätten, Restaurants, Hotels oder Pensionen. Dabei fällt immer wieder Trinkgeld ab, sodass es schwierig ist, genau zu sagen, was ein Restaurantfachmann verdient.
  • Das Gehalt beläuft sich bei einem Tarifvertrag zwischen 1.700 € und 2.000 € zusätzlich dem Trinkgeld, das Sie unter Umständen mit dem anderen Personal teilen müssen. Das hängt von den jeweiligen Gegebenheiten bei Ihrem Arbeitgeber ab.
  • Die Tätigkeit findet oft im Schichtbetrieb zu Stoßzeiten wie Frühstück, Mittag, Abendbrot statt und ist mit körperlicher Anstrengung verbunden. Sie müssen schwere Tabletts mit Speisen und Getränken den ganzen Tag lang tragen und trotzdem Ihren Gästen gegenüber immer höflich bleiben. Stressresistenz sollte also unbedingt zu Ihren Eigenschaften gehören.
  • Auch die Abrechnung bei den Gästen und das Abräumen der Tische gehören zu den Aufgaben von einem Restaurantfachmann.

Verdienst während der Ausbildung

  • Die Ausbildung zum Restaurantfachmann dauert drei Jahre. In der Regel benötigen Sie für eine Bewerbung einen Realschulabschluss. Manche Unternehmen nehmen aber auch Auszubildende mit einem geringeren Schulabschluss.
  • Während Ihrer Ausbildungszeit variieren Ihre Verdienste. Im ersten Ausbildungsjahr verdienen Sie 500 € in den alten Bundesländern und 370 € in den neuen Bundesländern.
  • Im zweiten Ausbildungsjahr liegt der Verdienst bei 561 € (alte Bundesländer) oder 451 € (neue Bundesländer) und im dritten Ausbildungsjahr bei 636 € (alte Bundesländer) oder 525 € (neue Bundesländer). Es gibt also Unterschiede darin, was ein Restaurantfachmann während der Ausbildung verdient.
Teilen: