Alle Kategorien
Suche

Was verdient ein DJ? - Wissenswertes zum Berufsbild

Wenn Sie am Wochenende in einen Klub gehen oder in eine Bar ist jedes Mal einer von ihnen vertreten. Der DJ ist gemeint. Nirgends ist ein DJ aus dem Nachtleben wegzudenken. Doch was verdient ein DJ?

Wie viel Geld verdient ein DJ für einen Auftritt?
Wie viel Geld verdient ein DJ für einen Auftritt?

Informationen zum DJ Beruf

  • Der Begriff des DJs kommt aus dem Englischen. DJ ist nur eine Abkürzung für die 2 Wörter disc und jockey. Im Grunde ist ein DJ eine Person die Musik auf Tonträgern für ein bestimmtes Publikum abspielt. Je nachdem ob Sie in einem Hip-Hop Klub oder in einer alternativen Bar sind, spielt der DJ unterschiedliche Lieder über sein Equipment ab.
  • Dieser Beruf wird auch von Frauen ausgeführt. In Deutschland gibt es dafür zwei verbreitete Begriffe, wie DJane oder She-DJ. Immer öfter entdecken auch Frauen dieses Berufsbild für sich und werden renommierte DJanes.
  • Der erste DJ trat auch in einer Disco auf. Dies fand in Leeds in England statt. Jimmy Savile war der DJ und auch der Veranstalter an diesem Tanzabend in Leeds.
  • Unterscheiden können Sie die DJs dann noch einmal in verschiedene Sparten. Es gibt den sogenannten Pop-DJ, der Musik nach Geschmack der Leute auflegt und damit sein Geld verdient. Daneben gibt es dann den Event-DJ, der für ausgesuchte Events die richtige Musik mitbringt und abspielt.
  • Ebenfalls gibt es DJs im Team und Rundfunk DJs, welche Songs übers Radio laufen lassen und damit den Hauptteil Ihres Geldes verdienen. Doch wie viel verdient ein DJ eigentlich?

Wieviel Geld verdient ein DJ - grobe Einschätzung

  • Die Bezahlungen der DJs sind immer unterschiedlich. Als Anfänger kann es sein, dass Sie für einen Abend auflegen keine Entschädigung erhalten. Das ist aber als Anfänger normal, denn so können Sie sich einen Namen in der DJ-Szene machen und beim nächsten Auftritt eine Gage erhalten.
  • Teilweise können Sie als guter Anfänger schon einmal 10 Euro pro Stunde erhalten. Dieses Geld wird meistens bar ausgezahlt. Viele DJs laufen aber auch über Rechnung und lassen sich Ihre Gage als Rechnung bezahlen.
  • Entscheiden über die Höhe der Entschädigung ist auch der gebrachte Aufwand. Es kann der Fall sein, dass die gesamte Ausrüstung vom DJ selbst gestellt und mitgebracht wird. Da erhöht sich natürlich auch die Auszahlung. Bringen Sie jedoch nur Ihren Laptop mit und schließen den an vorhandene Boxen an, sinkt die Bezahlung dementsprechend.
  • Die Bezahlung kann also ein Festpreis, eine Pauschale oder ein Stundenlohn sein. Das muss natürlich immer vor dem DJ-Auftritt festgelegt werden. Was dann am Ende verdient wird, kommt immer auf die Leistung und den Bekanntheitsgrad des DJs an.
Teilen: