Alle ThemenSuche
powered by

Was tun, wenn Kinder nicht gehorchen?

Kinder, die nicht gehorchen, sind für Erwachsene ein großer Stress. Manche machen sich auch Sorgen, wie sich der mangelnde Gehorsam später in der Schule auswirkt. Was tun?

Weiterlesen

Gehorchen kann ziemlich mühsam sein.
Gehorchen kann ziemlich mühsam sein.

Wenn Ihr Kind gerade häufig ungehorsam ist, entspannen Sie die Situation zuerst, indem Sie mehr Freizeit mit ihm verbringen, indem Sie mit ihm spazieren gehen, kuscheln, zusammen auf dem Sofa sitzen.

Überprüfen Sie, warum Ihre Kinder nicht gehorchen

  • Überprüfen Sie dann Ihre Anweisungen. Anweisungen an die Kinder sollten Sie klar und einfach fassen. Verwenden Sie einen kurzen Satz ohne jegliche ja-aber. Etwa: „Räum jetzt bitte dein Zimmer auf.“ Falsch wäre: „Könntest du mal dein Zimmer aufräumen?“ Genauso falsch wäre ein Vorwurf wie „Nie räumst du dein Zimmer auf!“
  • Wenn Sie etwas von Ihrem Kind wollen, achten Sie unbedingt darauf, dass Sie seine Aufmerksamkeit haben. Schauen Sie ihm dabei direkt in die Augen, legen Sie ihm die Hand auf die Schulter, wenn es nicht reagiert.
  • Achten Sie auf Ihre Körpersprache. Ihr Kind soll Sie nicht mehr boxen? Dann lächeln Sie nicht dabei. Wenden Sie sich dem Kind zu und zeigen Sie, dass Sie auf seine Handlungen achten. Befehle nebenbei befolgt selbst das netteste Kind kaum.

Ungehorsam sollte nicht ohne Folgen für Ihre Kinder bleiben

  • Wenn Ihr Kind Ihnen nicht gehorcht, darf das Folgen haben. Das müssen Sie aber vorher – und wieder so, dass es das Kind erreicht – ankündigen.
  • Haben Sie verboten, dass Ihr Kind sich ohne zu fragen an Ihren PC setzt und es tut es dennoch, können Sie etwa verbieten, dass es die nächsten drei Tage Ihren Computer benutzen darf. Das Kind wird möglicherweise jammern, bleiben Sie freundlich und bestimmt. Strafen sollten etwas mit dem Ungehorsam zu tun haben.
  • Nehmen Sie sich immer mal wieder Zeit, mit Ihrem Kind bestimmte Ge- und Verbote in Ihrer Familie zu hinterfragen, nicht im Streit, in Ruhe. Warum nur 30 Minuten Fernsehen? Warum muss Ihr Kind um halb Acht ins Bett, während Nachbarskinder im gleichen Alter noch draußen sind?
  • Manche Gebote können Sie auch mit kleinen Belohnungen verknüpfen, etwa dem Kind eines Zeit lang jedes Mal, wenn es selbständig an einer Straße rechts und links schaut, ein Gummibärchen zu verteilen.
  • Bevor Sie wirklich die Nerven verlieren – oder nachdem Sie es taten: Suchen Sie sich professionelle Hilfe.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Spielanleitung für Lotti Karotti - so geht's
Miriam Zander
Kinder

Spielanleitung für Lotti Karotti - so geht's

Lotti Karotti ist ein lustiges Spiel, das auch schon kleinere Kinder ganz gut verstehen. Die Spielanleitung ist leicht verständlich und Sie müssen auch nicht viel überlegen.

Basteln mit Kastanien - so entstehen nette Tiere
Anne-Kathrin Ellhorn
Basteln

Basteln mit Kastanien - so entstehen nette Tiere

Bevor der Winter eintritt und die kalten grauen Regentage heranziehen, können Sie mit Ihrer Familie im Herbst die letzten wärmenden Sonnenstrahlen ausnutzen und einen langen …

Luftballon aufblasen - so klappt´s
Anna Schmidt
Freizeit

Luftballon aufblasen - so klappt's

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen man Luftballons aufblasen kann. Egal ob Sie auf einem Kindergeburtstag, bei einer abendlichen Grillparty oder bei einer Jugendfreizeit …

Gutschein für Papa basteln - so geht´s
Manja Ruben
Basteln

Gutschein für Papa basteln - so geht's

Einen Gutschein für Papa können Kinder ganz einfach selber basteln. Mit ein wenig Hilfe von Erwachsenen, je nach Alter der Kinder, geht es sogar mühelos.

Ähnliche Artikel

Drakonische Strafen sind hart.
Manuela Bauer
Weiterbildung

Drakonische Strafen - die Bedeutung

Drakonische Strafen, die Bedeutung dieser Aussage, klingt hart und Angst einflößend. Was hinter dem Begriff drakonisch steckt und ob alles tatsächlich so schrecklich ist, wie …

Hundeerziehung ohne Stress - so funktioniert's
Frauke Itzerott
Freizeit

Hundeerziehung ohne Stress - so funktioniert's

Hundeerziehung ist nie einfach, doch je mehr Sie sich auf die Bedürfnisse und das natürliche Verhalten Ihres Hundes einlassen und ihn verstehen lernen, desto einfacher ist es, …

Lustige Strafen bei Partyspielen machen Laune.
Marco Montalbano
Freizeit

Party - so strafen Sie bei närrischen Partypielen

Wenn es auf einer Faschingsfete hoch hergeht, ist die Stimmung auch bei Spielen entsprechend angeheizt. Die Partyspiele beinhalten auch oft, Teilnehmer zu strafen, wenn sie …

Iris Gödecker
Schule

Belohnung für ein Zeugnis - so belohnen Sie richtig

Jedes mal, wenn es Zeugnisse gibt, fragen Sie sich als Eltern ob eine Belohnung für ein gutes Zeugnis pädagogisch sinnvoll ist. Und wenn Sie Ihrem Kind für ein gutes Zeugnis …

Beschäftigen Sie den Hund auch, wenn Sie nicht dran sind.
Sabine Gert-Schlühr
Freizeit

Hund fiept ständig in der Hundeschule - was tun?

Vielleicht kennen Sie das Problem auch: Sie gehen mit Ihrem Hund in die Hundeschule und er fiept ständig, wenn Sie nicht dran sind. Das kann oftmals eine echte Belastungsprobe …

Gerichte verurteilen häufig zu Geldstrafen.
Andrea Nittel-Neubert
Finanzen

Tagessatz berechnen - Informatives

Manchmal verurteilen Gerichte einen Angeklagten dazu, eine Geldstrafe zu leisten. Diese orientiert sich an den sogenannten Tagessätzen und schwankt daher mit dem Gehalt einer …

Verbotene Tattoos sind verfassungsfeindliche Motive.
Britta Jones
Weiterbildung

Verbotene Tattoos - das können Sie tun

Wer schon einmal tätowierte, verfassungsfeindliche Motive an anderen gesehen hat, muss dies nicht dulden oder sich davon provozieren lassen. Leider greifen viele Nazis auf …

Schon gesehen?

Feinmotorik bei Kindern fördern
Nina Grätz
Kinder

Feinmotorik bei Kindern fördern

Die Motorik ist die Fähigkeit eines Lebewesen sich zu bewegen. Besonders im Kleinkindalter müssen dafür die Grundsteine gelegt werden. Dabei helfen einige einfache Übungen, …

Spielanleitung Monopoly - so geht´s
Katharina Schnack
Freizeit

Spielanleitung Monopoly - so geht's

Die Spielanleitung für Monopoly ist im Grunde genommen sehr simpel. Jeder Spieler bekommt zu Beginn Geld, das er möglichst schnell vermehren soll. Irgendwann sind dann alle …

Das könnte sie auch interessieren

Anleitung: Drachen basteln
Markus Meyer
Freizeit

Anleitung: Drachen basteln

Sobald der Herbst kommt und es wieder windiger wird, ist es an der Zeit, mit seinem Drachen die letzten Tage an der frischen Luft auszunutzen. Dabei muss es für die Freizeit …

Strickliesel - Anleitung
Karla Pauer
Freizeit

Strickliesel - Anleitung

Die Strickliesel ist ein uraltes Handarbeitswerkzeug. Bis heute hat sie vor allem bei Kindern nicht an Beliebtheit verloren. Die mit dem meist hölzernen Püppchen gefertigten …

Die Kinderparks in NRW sind abwechslungsreich.
Bianca Koring
Kinder

Kinderparks in NRW - so gelingt ein Familienausflug

Wenn Sie mal wieder einen Familienausflug in einen der beliebten Kinderparks unternehmen möchten, bietet Ihnen NRW sicherlich den richtigen. Jedoch sollten Sie den Ausflug zuvor gut planen.