Alle Kategorien
Suche

"Was soll ich nur tun?" - So erkennen Sie das Fremdgehen beim Partner

Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihr Partner Sie betrügt, stellt sich zurecht die Frage, " was soll ich nur tun?". Doch ganz ruhig, lesen Sie hier erst einmal nach, ob Sie mit Ihrem Verdacht richtig liegen.

So erkennen Sie Fremdgeher.
So erkennen Sie Fremdgeher.

Wenn der eigene Partner fremdgeht, ist das eine sehr schmerzhafte Sache. Auch wenn nur der Verdacht des Fremdgehens besteht, kann diese Ungewissheit oft sehr quälend sein. Oft werden Sie sich bestimmt die Frage stellen " Was soll ich nur tun?".

An was erkenne ich das Fremdgehen ?

  • Bestimmt werden Sie Ihre Zweifel beim Partner schon angesprochen haben. Auch wenn dieser ein Fremdgehen abstreitet, kann dennoch ein merkwürdiges Gefühl bleiben, das einfach nicht weg gehen möchte. Sind Sie in vorherigen Beziehungen nicht eifersüchtig gewesen und kennen daher diese Gefühl nicht, so sollten Sie dennoch zuerst an sich glauben.
  • Die Körpersprache verrät mehr, als uns eigentlich lieb ist, daher sollten Sie unbedingt einmal die Augen Ihres Partners beobachten. Wenn Sie eine offene Frage stellen und die Augen Ihres Partner blicken bei der Antwort nach oben links ( von Ihnen aus gesehen), kann das auf eine Lüge deuten. Um wirklich sicher zugehen, sollten Sie vorher eine einfache Frage stellen, wo Sie die Antwort wissen - zum Beispiel; "Wann hat noch einmal xy Geburtstag?"- so wird Ihr Partner bestimmt wahrheitsgemäß antworten. Meist wird er nach rechts oben blicken - also wissen Sie, dass die andere Seite, eine Lüge bedeutet.
  • Nicht nur, die Augen verraten sehr viel, auch der ganze Körper tut es. Wenn er sich an der Nase kratzt, wenn er eine Antwort auf Ihre Vermutung gibt, so ist er verunsichert. Die meisten Menschen kratzen Sie bei einer Lüge an der Nase.
  • Wenn Ihr Partner Ihnen bei einer Antwort beide Handinnenflächen zeigt, weil er nicht mehr weiter weiß, wie er sich rechtfertigen soll, so können Sie davon ausgehen, dass er die Wahrheit spricht. Dies offenbart ein deutliches Signal dafür, dass er Ihnen beweisen möchte, dass Sie ihm glauben schenken dürfen.

"Was soll ich nur tun?" - so können Sie vorgehen

  • Wenn sich Ihr Verdacht bestätigt hat und Sie herausgefunden haben, dass Sie betrogen wurden, ist das nicht immer das Ende einer Beziehung. Die Hintergründe und Ursachen des Fremdgehen , aber auch die Offenheit Ihres Partners sind wichtig, um zu entscheiden, wie Sie nun weiterverfahren. Merken Sie, dass es Ihrem Partner aufrichtig leid tut und Ihm Ihre Beziehung dennoch am Herzen liegt, sollten Sie sich beide an Ihrer Beziehung arbeiten. Oftmals hat das Fremdgehen nichts mit der Liebe zum Partner zu tun und kann durch Gespräche geklärt werden.
  • Wenn Sie allerdings merken, dass Sie mit Ihren Anliegen bei Ihrem Partner auf taube Ohren stoßen, so sollten Sie sich ernsthaft überlegen, ob Sie eine Trennung nicht in Erwägung ziehen möchten. Eine gute und offene Kommunikation ist wichtig, um eine dauerhafte, befriedigende Beziehung führen zu könne. Stellen Sie sich hierbei nicht die Frage " Was soll ich tun, damit er trotzdem bei mir bleibt?" - sondern bleiben Sie sich selber treu und gehen eigene Wege. Sie selber sollten Ihnen der wichtigste Mensch im Ihrem Leben sein.

Wenn der eigene Partner untreu ist, ist dies mehr als schmerzhaft. Dennoch sollten Sie sich selber der wichtigste Mensch im Leben sein und aufhören mit der Frage " Was soll ich nur tun, wenn er es wieder tut?". Leben Sie Ihr Leben!

Teilen: