Alle Kategorien
Suche

Was sind Stadtstaaten?

Jeder hat das Wort schon einmal gehört, jedoch weiß nicht jeder genau, was damit gemeint ist. Was sind eigentlich Stadtstaaten und welche gibt es in Deutschland?

Der Vatikan ist neben einem Stadtstaat auch ein Zwergstaat!
Der Vatikan ist neben einem Stadtstaat auch ein Zwergstaat!

Stadtstaaten - eine Definition

  • Ein sogenannter Stadtstaat, ist anders als ein Flächenstaat, ein Staat, der die eigene Stadt und eventuell noch das Gebiet um die Stadt herum mit einschließt.
  • Hierbei kann es ein Souveränstaat oder ein Gliedstaat sein. Ein Gliedstaat schließt sich dann an einen föderalen Staat an und ist Mitglied innerhalb dessen.
  • Es gibt auch Städte in Einheitsstaaten, diese können in keinem Fall ein Stadtstaat sein.
  • Um ein Stadtstaat zu sein, benötigt die Stadt also auch eine eigene Verfassung sowie ein eigenes Stadtwesen. Erst dann gilt diese Stadt auch als anerkannter Stadtstaat.
  • Der Ursprung des Wortes stammt aus dem Griechischem. Sie müssen wissen, dass früher um die Akropolis die sogenannte Polis war. Als Polis wurde das Gebiet um eine Anhöhe, die sogenannte Akropolis bezeichnet.
  • Die Polis und die Akropolis war also der Erste, sozusagen der Urstadtstaat. Nach diesem Stadtstaat entwickelten sich in Griechenland noch mehrere und heute gibt es diese auf der ganzen Welt. Wo es in Deutschland und dem Rest der Welt Stadtstaaten gibt, erfahren Sie im Folgenden.

Wo Stadtstaaten in Deutschland und dem Rest der Welt sind

  • Auch in Deutschland gibt es die sogenannten Stadtstaaten. An der Zahl sind es 3 Stück. Zwei davon haben neben dem Titel Stadtstaat, auch den Titel als Land.
  • Gemeint sind hier Hamburg und Berlin. Neben einem Stadtstaat sind diese eben auch ein anerkanntes Land.
  • Neben Hamburg und Berlin gibt es noch den Stadtstaat Bremen. Bremen ist zwar ein anerkannter Stadtstaat, jedoch kein anerkanntes Land, da es sich bei Bremen um einen sogenannten "Zwei-Städte-Staat" handelt. Es gibt eben nicht nur Bremen, sondern auch Bremerhaven.
  • Aber auch in anderen Teilen der Welt gibt es Stadtstaaten. Der wohl bekannteste Stadtstaat befindet sich direkt in Rom. Hierbei handelt es sich um den Vatikan. Neben dem Vatikan gibt es noch Singapur und Monaco. Diese 3 Stadtstaaten werden gleichzeitig als Zwergstaaten bezeichnet.
Teilen: