Alle Kategorien
Suche

"Was schenke ich meinem Bruder?" - Anregungen für lustige Überraschungen

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage, was man dem eigenen Bruder zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken könnte. Wenn es eine lustige Überraschung sein soll, sind Krawatten oder Socken natürlich fehl am Platz. Doch es gibt ja genügend andere Möglichkeiten.

Den Bruder beschenken - nicht immer einfach.
Den Bruder beschenken - nicht immer einfach. © Viktor_Mildenberger / Pixelio

Wenn der Bruder ein Hypochonder ist

Ein Geschenk für den eigenen Bruder zum Geburtstag darf auch mal lustig sein. Amüsant kann es beispielsweise werden, wenn Sie eine Marotte Ihres Bruders aufnehmen, etwa eine vorhandene Neigung zur Hypochondrie.

  • Hat Ihr Bruder jede Krankheit, von der er hört, gleich selbst? Dann schenken Sie ihm doch einen Geschenkkorb gefüllt mit Krankheitserregern, ein paar Packungen Aspirin, Doppelherz und dazwischen einigen Packungen Trostschokolade und eine Flasche Schnaps zur Stärkung. Krankheitserreger in millionenfacher Vergrößerung in Form von Kuscheltieren bekommen Sie über das Internet. Aus Malaria-, Schweinegrippe-, Pest-, Syphilis- und zahlreichen weiteren Erregern können Sie einen wunderbaren Geschenkkorb zusammenstellen. Schokolade mit der Aufschrift "Trostschokolade" gibt es in speziellen Süßwarengeschäften und teilweise auch in den Süßwarenabteilungen großer Kaufhäuser.
  • Sie können auch eine Arzttasche mit alten Apothekenfläschchen, die Sie über das Internet, beispielsweise über die Seite flaschenland.de kaufen können, füllen. In die Fläschchen füllen Sie Smarties, Pfefferminzbonbons, selbst angesetzten Schnaps, Kaugummi, Gummibärchen, Schnapspralinen oder andere leckere Dinge.  

Was Sie sonst noch schenken können

Wenn Sie sich nicht über eine Marotte lustig machen wollen, so erinnern Sie sich doch gemeinsamer Erlebnisse in der Kindheit.

  • Falls Sie Talent zum Schreiben haben, dann überlegen Sie, was Sie und Ihre Bruder früher so alles angestellt haben. Schreiben Sie es auf, beispielsweise im Stile von Max und Moritz oder Michel von Lönneberga und lassen Sie es drucken und binden. Am besten ist es natürlich, wenn Sie es noch mit Fotos oder eigenen Zeichnungen illustrieren, sodass Sie ihm ein richtig schönes Buch schenken können. Bestimmt dürfen Sie dann auch auf der Geburtstagsfeier daraus vorlesen, sodass alle etwas davon haben.
  • Eine andere Möglichkeit ist es, die Streiche Ihres Bruders in ein Theaterstück zu verpacken, das mit einigen Familienmitgliedern oder gemeinsamen Freunden einzustudieren und als Geschenk zur Darbietung zu bringen.
  • Für weniger Kreative gibt es auch fertige Geschenke zum Kaufen, die mancher ganz originell findet, angefangen vom Bierbrauset mit Brauanleitung für den Bierfreund, über das Duschgel in Form von Blutbeuteln für den Krankenpfleger oder Medizinstudenten bis zum Pizzaschneider in Kreissägeform für den begeisterten Hobbyhandwerker.

Ideen, was man schenken könnte, sind nicht immer ganz einfach zu finden, aber vielleicht ist für Ihren Bruder ja die passende Anregung dabei.

Teilen: