Was Sie benötigen:
  • Menschenkenntnis
  • die Fähigkeit, zuzuhören

So finden Sie heraus, was Frauen mögen

  • Um herauszufinden, was Frauen mögen, sprechen Sie doch mal mit den Frauen in Ihrem Umfeld! Fragen Sie Ihre Schwester, beste Freundin oder Arbeitskollegin, was Frauen mögen und über welche Aufmerksamkeiten ihres Freundes sie sich besonders freuen.
  • Oft ist es nicht mal notwendig, nachzufragen, da Frauen sich oft darüber unterhalten, welche Aufmerksamkeiten sie sich wünschen würden und über was sie sich besonders gefreut haben.
  • Jede Frau tickt unterschiedlich. Es ist also schwierig, genau zu sagen, was Frauen generell mögen. Oft gibt es trotzdem gewisse Gemeinsamkeiten. Die meisten Frauen freuen sich über Aufmerksamkeit. Ein Blumenstrauss ist da zum Beispiel ein guter Anfang.

So lesen Sie Ihrer Liebsten ihre Wünsche von den Augen ab

  • Um auf die Wünsche Ihrer Liebsten einzugehen, müssen Sie vor allen Dingen eines können: Zuhören und die Aussagen Ihrer Freundin richtig deuten. Seufzt sie etwa bei dem Film, in dem ein Mann einer Frau ein romantisches Lied komponiert und vorsingt, ist dies ein Hinweis für Sie. Werden auch Sie kreativ und werben immer wieder neu um das Herz Ihrer Liebsten! Egal, ob Sie Ihrer Liebsten ein Lied komponieren oder ihr ein extra für sie geschriebenes Gedicht vortragen: Ihre Mühen kommen bei der Frau Ihres Herzens sicherlich gut an.
  • Was Frauen mögen, ist, wenn der Mann sich ihrer nicht zu sicher ist, sondern immer wieder versucht, ihr Herz neu zu erobern. Denken Sie sich also immer wieder etwas Neues aus, um der Frau an Ihrer Seite zu zeigen, was sie Ihnen bedeutet.
  • Frauen mögen es, überrascht zu werden. Überraschen Sie sie ab und zu mit einem selbstgekochten Candle-Light-Dinner oder mit Karten für das Theaterstück, über das sie neulich gesprochen hat. Frauen mögen es, wenn Sie ihnen zuhören und auf ihre Interessen eingehen.
  • Gehen Sie auf die Stimmung Ihrer Freundin ein. Lassen Sie sie in Ruhe, wenn sie ihre Ruhe braucht. Ist sie erschöpft und kaputt, von einem stressigen Tag, bieten Sie ihr eine Fußmassage an!
  • Übertreiben Sie es nicht mit der Aufmerksamkeit! Zwar ist es schön, wenn Sie Ihrer Freundin jeden Wunsch von den Augen ablesen wollen, es sollte jedoch nicht zu einer Selbstverständlichkeit werden. Ihre Freundin wird Ihre Aufmerksamkeiten lieben, wenn sie etwas Besonderes darstellen. Denn zu viele Aufmerksamkeiten können den Partner auch schnell nerven. Außerdem wollen Sie ja als Person, nicht nur wegen Ihrer vielen Aufmerksamkeiten, geliebt werden.