Alle Kategorien
Suche

Was macht ein Mechaniker?

Es gibt einen Berufszweig, der in seiner Funktion recht breit gestreut ist. Es handelt sich um einen Mechaniker. Bei der Frage jedoch, was ein solcher macht, muss etwas weiter ausgeholt werden.

Mechaniker arbeiten in unterschiedlichen Bereichen
Mechaniker arbeiten in unterschiedlichen Bereichen

Der Mechaniker hat eine besondere Verantwortung, da er zuständig dafür ist, dass beispielsweise Maschinen oder Anlagen perfekt funktionieren und auch in puncto Sicherheit den neuesten Maßstäben entsprechen. Egal in welchem Bereich die Arbeit stattfindet ist er der Garant für einen optimalen Ablauf von Arbeitsvorgängen sei es durch Montage oder Kontrolle. Dieser Beruf kann sowohl von Männern als auch von Frauen ausgeübt werden. Was eine Mechaniker oder eine Mechanikerin so alles macht, soll Ihnen nachfolgend erläutert werden.

Ein Mechaniker macht in diesen Sparten seine Arbeit

  • In der Autobranche gibt es den KFZ-Mechaniker. Er wartet und repariert Kraftfahrzeuge. Außerdem arbeitet er auch im industriellen Bereich etwa im Metall- oder Maschinenbau. Auch im Baubereich ist er zu finden.
  • Auch im Bereich Wartung von Maschinen und Anlagen wie zum Beispiel Aufzüge macht er sich unverzichtbar. Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagenbau benötigen ebenfalls den Einsatz eines Mechaniker.

Die Anforderungen die an einen Mechaniker gestellt werden

Als Mechaniker sollten Sie das große und kleine Einmaleins der Technik verinnerlichen. Sie sollten in der Lage sein, technische Zeichnungen zu verstehen und auszuwerten.

  • Sie müssen zumeist im Metallbereich in der Lage sein, von einzelnen Bauteilen bis hin zu kompletten Anlagen alles herstellen zu können. Während die Produktion im Gange ist, ist er der Kommunikationspartner unterschiedlicher Abteilung um diese zu optimieren und ein perfektes Endprodukt zu garantieren.
  • Sie sind auch dafür zuständig, wenn es darum geht, mit Kunden mechanische Optimierungen technischer Anlagen zu entwickeln und dann auch umzusetzen. 
  • Wenn Sie sich für diese Arbeit berufen fühlen, sollten Sie über handwerklich-praktische Intelligenz, ein physikalisches sowie technisches Verständnis und gute Mathematik-Kenntnisse verfügen.
Teilen: