Alle Kategorien
Suche

Was kostet ein Pool im Garten? - So senken Sie die Kosten

Was es wirklich kostet, einen Pool im Garten erbauen zu lassen, kann grundsätzlich nicht pauschal bestimmt werden. Hier spielen zahlreiche Faktoren eine wichtige Rolle.

Beim Poolbau selbst Hand anlegen - jetzt noch günstiger!
Beim Poolbau selbst Hand anlegen - jetzt noch günstiger! © Stuelpner / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • mehrere individuelle Angebote
  • kostenfreie Vergleiche
  • genaue Wunschmaße des Schwimmbeckens

Wenn Sie von einem eigenen Pool im Garten träumen, können Sie die Kosten nur dann absenken, wenn Sie von vornherein alle wichtigen Punkte und Kostenfaktoren berücksichtigen

So errechnen Sie die Kosten für Ihre Schwimmoase

  • In erster Linie gilt es, die Maße des Beckens zu kennen. „Wie viel Platz bietet der Garten und wie groß soll Ihr Pool werden“? sind hierbei die wichtigsten Fragen. Natürlich spielt auch die Poolart eine wichtige Rolle. Möchten Sie lieber einen Pool im Garten haben, der in den Boden integriert wird, oder entscheiden Sie sich für ein günstigeres Modell welches nur im Garten aufgestellt wird?
  • Natürlich spielt auch das Material und die Innenausstattung des Pools eine wichtige Rolle.
  • Eine bestimmte Grundausstattung muss im Pool integriert sein, doch auch hier können Sie die anfallenden Kosten erheblich senken. Die Ausstattung besteht aus einer Pumpe, einer Sandfilteranlage, einem Skimmer und einer Verrohrung.

Was ein Pool im Garten wirklich kostet

  • Ein eigener Pool im Garten mit einer Größe von etwa 4 x 8 m kostet schnell 3 bis 4 tausend Euro. Je nach Ausstattung und Inneneinrichtung sind die Kosten unterschiedlich hoch.
  • Die Kosten, die beim Poolbau entstehen, hängen natürlich von vielen Faktoren ab. Dazu …

  • Die Kosten können Sie nur senken, wenn Sie auch auf einen sparsamen Verbrauch achten und sich für eine günstige Ausstattung entscheiden.
  • Anstatt den Pool mit teuren Mosaik-Fliesen auslegen zu lassen, können Sie auf günstigere Fliesen zurückgreifen und somit erhebliche Kosten einsparen.
  • Auch haben Sie die Möglichkeit, beim Poolbau  selbst mitanzupacken und auf diese Weise die anfallenden Kosten für die Arbeitskräfte zu sparen.
  • Wenn Sie sich einen kostengünstigen Pool im Garten bauen lassen möchten, bietet es sich zudem an, anstatt einer luxuriösen Filteranlage auf eine etwas günstigere Variante zurückzugreifen.
  • Was ein Pool wirklich kostet, hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab und kann im Vorfeld nie exakt gesagt werden. Wenn Sie sich jedoch von zahlreichen Anbietern ein individuelles Angebot einholen, werden Sie sicherlich eine geeignete preisgünstige Variante finden.
Teilen: