Alle Kategorien
Suche

Was kennt der Akinator nicht?

Der Akinator war lange Zeit unter den Top Ten der am meisten herunter geladenen Apps im App Store von Apple. Dieser kann anhand von diversen Fragen im Prinzip jeden ausgedachten Charakter erkennen. Allerdings gibt es logischerweise einige Figuren, die er vom Wissenstand her einfach nicht kennt.

Der Akinator stellt die Fragen in Form eines Lampengeistes.
Der Akinator stellt die Fragen in Form eines Lampengeistes.

Der Akinator als Spielehit 

Beim "Akinator" handelt es sich um ein Internetspiel, bei welchem die Spielfigur (der Akinator) anhand von Fragen einen Charakter erkennt, den Sie sich vorher ausgedacht haben.

  • Der Akinator stellt Ihnen dazu diverse Fragen wie zum Beispiel, ob der Charakter männlich oder weiblich ist oder ob es sich um einen Schauspieler handelt.
  • Anhand Ihrer Antworten kann der Akinator dann die möglichen Charaktere eingrenzen und liefert Ihnen je nach Schwierigkeitsgrad nach 5 bis 20 Fragen einen Lösungsvorschlag.
  • Sollte dieser richtig sein, hat der Ratefuchs gewonnen, ansonsten würde er Ihnen weitere Fragen stellen, bis er entweder die Figur erraten hat oder aufgibt, sodass Sie ihm die Lösung geben müssen.
  • Da Sie nicht immer eine hundertprozentig richtige Antwort wissen können, haben Sie grundsätzlich fünf verschiedene Antwortmöglichkeiten: ja, nein, ich weiß nicht, wahrscheinlich und wahrscheinlich nicht.
  • Bekannt wurde der Akinator vor allem als App für das iPhone. Nun können Sie das Spiel quasi auch auf allen anderen Smartphones (Android, BlackBerry oder Windows Phone) spielen. Zudem haben Sie auch die Möglichkeit, den Akinator direkt über den Computer zu spielen, indem Sie dessen Website aufrufen.

Welche Figuren er nicht kennt

Grundsätzlich ist es dem Akinator egal, um was für eine Figur es sich handelt, die Sie sich ausgedacht haben, da er sowohl Menschen als auch Gegenstände oder bestimmte Berufsgruppen (bspw. Ihren Friseur) kennt.

  • Allerdings beschränken sich die Menschen größtenteils auch nur auf bekannten Persönlichkeiten oder Personen, die es allgemein für jeden Menschen gibt.
  • So ist wohl zum Beispiel Ihre Mutter nicht weltweit unter deren Namen bekannt, allerdings würde Ihnen der Akinator als Lösung "Mutter" vorschlagen, was im Grunde dann ja stimmen würde.
  • Denn genau da liegt verständlicherweise auch dessen Schwachstelle: So kann er natürlich nicht jeden Menschen auf der Welt mit dessen Namen kennen, sondern lediglich bei nicht weltbekannten Personen deren Beziehung zu Ihnen, also bspw. "bester Freund" oder "Nichte".
Teilen: