Alle Kategorien
Suche

Was kann man samstags mit seinem Freund machen? - So nutzen Sie die lange Nacht

Eine lange Arbeits- bzw. Schulwoche ist vorüber. Jetzt ist es Zeit, samstags mal wieder unter die Leute zu gehen. Wer mit seinem Freund zusammen etwas unternehmen will, kann zumindest in größeren Städten meist unter vielen Angeboten wählen. Ist es dazu Sommer, steht einer langen Nacht nichts mehr im Wege.

Ein Biergartenbesuch ist ein guter Start in eine lange Nacht.
Ein Biergartenbesuch ist ein guter Start in eine lange Nacht. © Christa_Nöhren / Pixelio

So kann man die lange Nacht mit seinem Freund vorbereiten

  • Wer mit seinem Freund viele Stunden Gemeinsamkeit verbringen will, sollte zunächst ausgiebige Körperpflege betreiben. Denn wenn Sie erst einmal unterwegs sind, kann es schwierig werden, das nachzuholen.
  • Duschen Sie also ausgiebig, machen Sie sich die Haare, cremen Sie sich ein und verwenden, ganz nach Geschmack, mehr oder weniger Make-up. Ziehen Sie frische Kleidung an und legen einen angenehmen Duft auf.
  • Packen Sie alles in Ihre Handtasche, was Sie eventuell brauchen könnten: Geldbörse, Ausweis, Taschentücher, Kopfschmerztabletten, eventuell Lippenstift & Co. Sie müssen aber nicht den gesamten Hausstand mitnehmen.
  • Nehmen Sie eine Jacke mit, falls es doch kühler wird, als erwartet.
  • Ziehen Sie sich nicht allzu unbequeme Schuhe an, denn gerade samstags könnte die Nacht etwas länger werden.

Samstags machen lange Partys Spaß

  • Um den Abend gemeinsam zu beginnen, sollten Sie sich unbedingt stärken. Es muss nicht immer Fast Food sein. Sicher gibt es auch in Ihrer Nähe ein kleines, nettes Lokal, das gutes Essen für wenig Geld anbietet. Lassen es die Witterungsbedingungen zu, so genießen Sie Ihre Mahlzeit doch im Biergarten.
  • Nach dem genussvollen Essen wäre ein kleiner Spaziergang genau das Richtige. Das fördert noch etwas die Romantik und hält wach.
  • Wer mit seinem Freund tanzen gehen möchte, sollte sich jetzt auf den Weg machen. Von der Uhrzeit her dürfte in den meisten Lokalen schon etwas los sein. Genießen Sie die unbeschwerte Zeit.
  • Das Ausgehen am Samstag hat den großen Vorteil, dass Sie am nächsten Tag ausschlafen können. Das Bett ruft also noch nicht. In Großstädten gibt es viele Lokale, die sehr lange geöffnet haben, zum Teil bis sieben, acht Uhr morgens. Wen es also noch nicht heimzieht, der kann dort noch einen "Absacker" zu sich nehmen.

Mit seinem Freund eine derart lange Nacht samstags zu verbringen, setzt natürlich voraus, dass Sie sich bestens verstehen und beide ein ausgeprägtes Durchhaltevermögen haben. Sie tun gut daran, vorher ausgeschlafen zu sein.

Teilen: