Alle Kategorien
Suche

Was kann man in Rostock machen? - Vorschläge fürs Wochenende

Sie fragen sich, was man in Rostock machen kann? Kein Problem, denn hier erhalten Sie Vorschläge für ein gelungenes Wochenende in dieser schönen mecklenburgischen Stadt.

Der Hafen in Rostock ist sehenswert.
Der Hafen in Rostock ist sehenswert. © Reinhard Grieger / Pixelio

Allgemeine Informationen zu der Hansestadt Rostock

Rostock liegt an der Ostseeküste Mecklenburg Vorpommerns und gehört zu den Hansestädten. Es leben rund 205.000 Einwohner in dieser wunderschönen Stadt und ist somit der Größe nach ebenfalls die größte und dicht besiedeltste Stadt in Mecklenburg Vorpommern.

  • Wenn Sie sich fragen, was man in Rostock machen kann, dann gibt es hier unzählige Sehenswürdigkeiten aufzuzählen, die es zu besichtigen gilt. Rostock besitzt wunderschöne Kirchen, alte und historische Wassertürme und einen sehr großen Überseehafen.
  • Die Stadt Rostock hat sogar eine eigene Universität. Hierbei handelt es sich um eine juristische, medizinische und theologische Fakultät. Neben dieser recht großen Universität gibt es parallel dazu ebenfalls eine Fachhochschule, an der es um Musik und Theater geht. Dies macht Rostock zu einer beliebten Studentenstadt und bringt Leben dort hinein.
  • Es gibt insgesamt 21 Stadtteile, bei denen Sie sich auf keinen Fall den Kopf zerbrechen müssen, dass Sie nichts finden, was man in Rostock machen kann, denn diese Stadt bietet viel mehr als man denkt.

Ideen, was man in Rostock machen kann

Wenn Sie sich fragen, was man in Rostock am Wochenende machen kann, dann überlegen Sie sich zunächst einmal, auf was Sie Lust haben, denn diese Stadt bietet eine sehr breitgefächerte Vielfalt.

  • Karls Erdbeerhof ist zum Beispiel eines der beliebtesten Ausflugsziele in Rostock und auch ganz Norddeutschland für Familien und Kinder. Dies ist ein Erlebnisbauernhof mit hunderten Möglichkeiten, etwas zu machen.
  • Die Rostocker Ostseeküste ist auch ganz besonders schön. Dort kann man sich an den Strand legen und sich die frische Ostseeluft um die Nase wehen lassen. Was man dort natürlich auch machen kann, ist natürlich Schwimmen.
  • Abends können Sie in Rostock in der Süd- und Altstadt feiern gehen. Dort gibt es unzählige Clubs und Bars, die nur darauf warten, von Ihnen besucht zu werden. Machen Sie die Nacht zum Tag und feiern Sie bis zum Morgengrauen. Nach einer durchzechten Nacht können Sie am Strand frühstücken oder sich etwas anderes Verrücktes ausdenken.
  • Natürlich gibt es in Rostock auch einen Zoo, in dem man etwas machen kann. Er ist sehr schön gestaltet und ziemlich weitläufig. Für jedes Kind ein Muss und selbst für Erwachsene auf jeden Fall sehenswert.

Insidertipps für Unternehmungen in Rostock

Wenn Sie sich fragen, was Sie nun speziell in Rostock unternehmen kann, sollten Sie sich zunächst fragen, was Sie genau machen wollen und worauf Sie speziell wertlegen.

  • Als Insidertipp gilt die Hafenrundfahrt in Warnemünde mit anschließendem Fischessen an einem der vielen Fischkutter, die den Hafen entlang am Ufer liegen. Frischer bekommt man wohl nirgends guten Fisch.
  • Wenn Sie baden und sich sonnen wollen, dann ist der Ostseestrand in Markgrafenheide perfekt für Sie. Dort gibt es genügend Platz, da sich der Strand kilometerlang an der Küste entlang zieht und Parkplätze sind ebenfalls genügend vorhanden.
  • Wenn man dennoch etwas Kultur erfahren möchte, ist das Schiffahrtsmuseum in Rostock perfekt geeignet. Hier erfahren Sie alles Wissenswerte über den Schiffsbau in Rostock.
Teilen: