Alle Kategorien
Suche

Was kann man in Leipzig unternehmen? - Ideen für den Sommer

Leipzig ist immer eine Reise wert - und vor allem im Sommer bietet die schöne Stadt in Sachsen viele Möglichkeiten, um zu entspannen oder etwas zu unternehmen.

Das Leipziger Rathaus im Sommer
Das Leipziger Rathaus im Sommer © Makrodepecher / Pixelio

Leipzigs Natur erkunden

  • Wenn Sie nach Leipzig reisen, wird Ihnen schnell auffallen, dass die Stadt über viele Grünflächen verfügt.
  • Die Auenlandschaft und die vielen Parks laden Sie zu Entspannung und ausgedehnten Spaziergängen ein. Gerade sportlichen Aktivitäten sind keine Grenzen gesetzt und auch mit Kindern oder einem Vierbeiner kommen Sie auf Ihre Kosten. 
  • Leipzig hat aber auch das Wohl der Wanderer im Sinn und so gibt es viele Plätze, die sich für ein Picknick eignen und zu diesem Zwecke wurden auch zahlreiche Bänke und Tischchen aufgestellt.
  • Außerdem haben Sie natürlich genug Möglichkeiten, nach einer kleinen Tour in einem gutbürgerlichen Gasthaus einzukehren, denn davon hat Leipzig einige.
  • Natürlich gibt es auch zahlreiche Seen, auf und in denen Sie tauchen, surfen, Boot fahren  (das Angebot reicht von Tret- über Ruder- bis zu Segelbooten), schwimmen und auch kitesurfen und Wasserski fahren können.
  • Rund um die Seen finden Sie Freizeitanlagen, die zum Minigolf- oder Volleyballspielen einladen und außerdem können Sie an den Seen zumeist auch Fahrräder ausleihen somit einen Ausflug in die Leipziger Natur unternehmen.

Interessantes in der Stadt unternehmen

  • Abgesehen von den Aktivitäten in der freien Natur, können Sie auch in der Stadt Leipzig selbst viel unternehmen. 
  • Zunächst einmal ist Leipzig natürlich historisch höchst interessant. Neben dem Völkerschlachtdenkmal, welches an die Völkerschlacht von 1813 erinnert und das Ende der Befreiungskriege gegen Napoleon kennzeichnet, finden Sie auch Merkmale der Renaissance in der sächsischen Stadt.
  • Das alte Rathaus beispielsweise zählt zu den schönsten Renaissance-Rathäusern Deutschlands und dort finden Sie auch das stadtgeschichtliche Museum und auch die ein oder andere kulturelle Veranstaltung können Sie im Rathaus besuchen.
  • Ohnehin sollten Sie es nicht versäumen, bei Ihrem Besuch in Leipzig an einem Open-Air-Festival teilzunehmen. Davon gibt es zahlreiche aus den unterschiedlichsten Genres, so auch Klassik- und Rockkonzerte unter freiem Himmel.
  • Außerdem können Sie in Leipzig Kultur aller Art genießen. Theater, Opern, Konzerte und verschiedenste in Leipzig gastierende Messen garantieren Ihnen einen abwechslungsreichen Aufenthalt. Genauere Informationen über Veranstaltungen finden Sie auf Veranstaltungsseiten im Internet. 
  • Und nach einem ausgiebigen Kulturprogramm können Sie sich in einem Straßencafé oder einer Kneipe niederlassen und den Charme der Stadt genießen. An lauen Sommerabenden werden Sie feststellen, dass sich nahezu die gesamte Stadt auf den Plätzen vor den Cafés oder Kneipen einfindet.
  • Das Leipziger Nachtleben ist ohnehin nicht zu verachten, es gibt keine Sperrstunde und Sie können auch zu günstigen Preisen die Nacht mit gut gelaunten Leipzigern verbringen.
  • Wenn Sie Hunger verspüren, machen Sie entweder an einem der Straßenbistros halt und genießen eine Leipziger Spezialität oder, wenn es etwas gehobener sein sollte, kehren Sie in Auerbachs Keller ein, der einer der Schauplätze aus Goethes "Faust" ist.
Teilen: