Alle Kategorien
Suche

Was kann man für Ostern backen? - Rezept für einen Osterkranz

Was kann man für Ostern backen? - Rezept für einen Osterkranz3:26
Video von Lars Schmidt3:26

Zu Ostern gehören natürlich bunt gefärbte Ostereier, Schokoladenhasen und Gebäck dazu. Ein beliebtes Gebäck zu Ostern ist der Osterkranz. Das Rezept für den Osterkranz eignet sich nicht nur für Ostern, ohne bunte Eier können Sie es jederzeit backen.

Zutaten:

  • 1 Päckchen Hefe
  • 250 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • ½ TL Salz
  • 1 EL Rum
  • 5 bunte Eier (Ostereier)
  • Zitronenschale (einer unbehandelten Zitrone)
  • Puderzucker
  • Papierrollen
  • Alufolie
  • Backpapier

So backen Sie zu Ostern einen Osterkranz

  1. Zunächst lösen Sie 1 Päckchen Hefe in 250 ml lauwarmer Milch auf.
  2. Geben Sie 500 Gramm Mehl in eine Rührschüssel und drücken Sie in die Mitte eine Mulde.
  3. Geben Sie nun 60 Gramm Zucker und die Milch mit der Hefe in die Mulde zu dem Mehl.
  4. Lassen Sie nun alles an einem warmen Ort aufgehen.
  5. Jetzt fügen Sie 2 Eier, 60 Gramm Butter, ½ Teelöffel Salz, 1 Esslöffel Rum und die Schale einer unbehandelten Zitrone hinzu. Verrühren Sie anschließend alle Zutaten gut mit einem elektrischen Handrührgerät.
  6. Nun lassen Sie den Teig nochmals schön an einem warmen Ort aufgehen.
  7. Nach dem Aufgehen wird der Teig nun dann noch einmal gut durchgeknetet.
  8. Teilen Sie den Teig in drei gleichmäßige Teile und formen Sie drei Rollen daraus.
  9. Legen Sie die Rollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und flechten Sie daraus einen Zopf. Der Zopf wird anschließend zu einem Kranz gebunden.
  10. Schneiden Sie nun aus einer Papprolle (leere Küchenrolle) 5 Teile und umwickeln Sie sie mit Alufolie.
  11. Stecken Sie die Rollen in den Osterkranz, um nach dem Backen eine Vertiefung für die gekochten Eier zu erhalten.
  12. Vor dem Backen wird der Kranz für Ostern nochmals zum Gehen zur Seite gestellt.
  13. Danach wird er etwa 35 bis 40 Minuten bei 170 °C gebacken.
  14. Wenn der Osterkranz abgekühlt ist, werden die 5 Rollen entfernt und dafür Ostereier hineingesteckt.
  15. Jetzt können Sie noch etwas Puderzucker über den Osterkranz streuen.

Frohe Ostern!

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos