Alle Kategorien
Suche

Was kann man bei schlechtem Wetter machen? - Anti-Langeweile-Anleitung

Was kann man bei schlechtem Wetter machen? - Anti-Langeweile-Anleitung2:58
Video von Brigitte Aehnelt2:58

Das Problem bei schlechtem Wetter ist, dass man oft auch gleich schlechte Laune bekommt, wenn man aus dem Fenster schaut. Dabei kann man bei schlechtem Wetter vieles machen, das sehr viel Spaß macht.

Schönes, das man bei schlechtem Wetter machen kann

  • Was kann es Schöneres geben, als gemütlich im Bett zu frühstücken, bis mittags mit belegten Broten, Kaffee und vielleicht sogar Sekt den Tag zu beginnen? Also raus aus den Federn und ein tolles Frühstück zaubern und wieder ab ins Bett. Macht alleine Spaß, mit einem Partner oder der ganzen Familie. Wann haben Sie das letzte Mal eine Kissenschlacht gemacht?
  • Ein gemütlicher Schönheitsverwöhntag ist auch etwas, das Sie sich bei schlechtem Wetter gönnen können. Tönen Sie sich die Haare odere machen eine Haarkur, legen Sie eine Gesichtsmaske auf oder gönnen Sie sich eine ausführliche Pediküre. Der Tag vergeht wie im Flug und gut tut es auch.
  • Oder machen Sie sich mit der ganzen Familie daran, mal so richtig die Schränke zu entrümpeln. Nennen Sie es Schatzsuche und stöbern Sie nach vergessenen Kostbarkeiten in Schränken und Schubladen. Dabei kommt keine Langeweile auf.
  • Legen Sie Alben an und stellen Sie "Schatztruhen" zusammen, in denen Sie die lange vermissten Fundstücke schön ordentlich und beschriftet unterbringen. So kann Aufräumen Spaß machen und statt Langeweile bei schlechtem Wetter haben Sie Spaß mit der ganzen Familie.
  • Basteln ist in jeglicher Hinsicht ein Rezept gegen Langeweile. Sicher finden Sie bei der ganzen Aktion viele Sachen, mit denen Sie basteln können. Bekleben Sie alte Schuhkartons mit Tapetenresten, um die "Schatztruhen" zu gestalten. Oder basteln Sie aus den gefunden "Kostbarkeiten" Geschenke für die nächsten Festtage. Sie müssen sich nur umschauen und finden genug, das Sie und auch Ihre Familie bei schlechtem Wetter beschäftigen kann. Basteln Sie Spielzeug aus Papier. Sie können die Bastelbögen ausdrucken und sofort losbasteln. Außer Papier, Drucker und Schere brauchen Sie nur Klebstoff.
  • Wenn Sie lieber etwas anderes aus Papier basteln wollen, wie Flugzeuge oder Teddybären,
  • Wenn Sie nicht der Basteltyp sind, wie sieht es mit Verkleiden und Sketchen aus? Plündern Sie den Kleiderschrank und das Schminkzeug und stellen Sie Ihre Verwandlungsfähigkeit unter Beweis. Stellen Sie berühmte Persönlichkeiten dar, spielen Sie Filmszenen nach und lassen die anderen raten, wer Sie sind und wen oder was Sie darstellen.
  • Wenn Sie alleine sind, nutzen Sie die Vorteile des schlechten Wetters. Sicher sind auch Ihre Freunde zu Hause, chatten Sie oder telefonieren Sie mal ausgiebig mit diesen. Auch das lässt Langeweile gar nicht erst aufkommen. Das kann jeder machen, ohne Probleme.
  • Aber das Wichtigste gegen Langeweile ist, dass Sie sich nicht bei schlechtem Wetter über das miese Wetter ärgern, sondern sich über die Chance freuen, etwas Gemütliches zu Hause zu unternehmen. Dann kommen die Ideen, was man bei schlechtem Wetter machen kann, ganz von alleine.

Anti-Langeweile-Konzepte für Sturm und Regen

  • Singles sollten den Tag mit einem Frühstück im Bett, Lektüre oder einem schönen Film  beginnen, um dann ausgiebig Wellness und Beauty im Bad zu betreiben. Anschließend machen Sie einen kleinen Plausch mit Freunden via Telefon oder Internet und der Tag ist rum, bevor Sie auch nur an Langeweile denken konnten.
  • Familien sollten auf ausgiebige Schönheitspflege verzichten, denn das ist kaum etwas, dass Sie bei schlechtem Wetter gemeinsam unternehmen können. Hier bietet sich die „Schatzsuche“, das Basteln oder die Verkleidungen als gemeinsame Aktivitäten an.

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos