Alle Kategorien
Suche

Was kann ich machen, wenn mir langweilig ist? - Anleitung für einen spannenden Tag

Langeweile ist nicht das Fehlen von Beschäftigung, sondern ein Gemütszustand, ein Gefühl. Einen langweiligen Tag kann man durchaus genießen, oder ihn kreativ und spannend gestalten.

Langweilige Zeit können Sie konstruktiv nutzen.
Langweilige Zeit können Sie konstruktiv nutzen.

Was Sie benötigen:

  • Langeweile

Was man gegen Langeweile machen kann

Die Frage, was man machen soll, stellt sich oft, weil Langeweile für die wenigsten Menschen kein angenehmes Gefühl ist.  Dies kann man ändern, indem man versucht, das Negative, mit dem das Wort und gleichzeitig das Gefühl Langeweile belastet ist, auszuschalten.

  • Man kann einen langweiligen Tag zu einem Kurzurlaub machen, an dem absolut keine Pflichten zu erfüllen sind, sondern nur die eigenen Bedürfnisse befriedigt werden. Damit dieser Kurzurlaub gelingt, sollten alle "Störfaktoren" wie Telefon, Handy, Haustürklingel ausgeschaltet, und womöglich die Rollos der Wohnung oder des Hauses heruntergelassen werden. So kann man z. B. mit einem heißen Bad in den Tag starten, oder lange ausschlafen, sich selbst mit einem erlesenen Frühstück verwöhnen, mitten am Vormittag ein Glas Rotwein trinken, oder ungestört ein Buch lesen. Der Fantasie sind praktisch keine Grenzen gesetzt, die Hauptsache ist, man fühlt sich gut dabei.
  • Kann man die Langeweile nicht auf diese Weise als entspanntes Nichtstun genießen, kann man sie konstruktiv füllen, und sofort damit beginnen, lange gehegte Pläne in die Tat umzusetzen. Mehr körperliche Fitness, ein besseres Körpergefühl? Perfekt für einen langweiligen Tag. Sofort aufstehen, ein großes Glas Wasser trinken, Schuhe an und eine kleine oder auch größere Runde um den Block laufen. Das Schöne daran ist, daß es nichts kostet, und die Zeit im Gegenteil zum gelangweilten Nichtstun nicht verplämpert ist.
  • Hat sich nach dem Spaziergang ein gutes Gefühl eingestellt, wäre es eine gute Idee gleich weiter zu machen. Wie wäre es mit einem gesunden Ernährungsplan, und nach diesem gleich einkaufen zu gehen? Die Methode, lang gehegte Pläne sofort in die Tat umzusetzen ist natürlich nicht nur auf Fitness und Ernährung anzuwenden, sondern auch auf viele andere Bereiche. CD's sortieren, Kleiderschrank ausmisten, Flohmarktartikel zusammenstellen. Meistens haben Aufräum- und Sortierarbeiten den angenehmen Nebeneffekt, daß Eines in das Andere übergreift, und so schnell ganze Kellerregale oder Küchenschränke sauber sind, genau so wie man sie vor der Langeweile schon längere Zeit haben wollte!
  • Sehr spontane Menschen treffen gegen Langeweile bisweilen auch Entscheidungen größeren Ausmaßes, z. B. die Renovierung eines Zimmers. Hier ist es wichtig, zunächst einen realistischen Zeitplan zu erstellen. Das Ausräumen und das Ausmessen des Zimmers, das Ausrechnen des Bedarfs an Farben, Tapeten, etc. Die Zeit für die Materialbeschaffung ist  genauso zu berücksichtigen wie die eigentliche Arbeit, das darauffolgende Einräumen und evtl. die Dekoration. Am Abend dieses Tages werden Sie die Langeweile des Morgens garantiert vergessen haben, wenn nicht, werden sie froh sein, daß sie da war.
  • Das Wichtigste beim Gestalten schöner spannender Tage gegen Langeweile ist, daß kein Druck entstehen darf! D.h. man nimmt am Besten nur solche Dinge in Angriff, die keinerlei negativen Auswirkungen hätten, wenn man sie nicht gemacht hätte. Langeweile kann richtig Spaß machen. Die Frage was Sie machen können, wenn Ihnen langweilig ist, stellt sich so immer seltener, und wenn, kann ihr mit Spaß begegnet werden.
Teilen: