Alle Kategorien
Suche

Was kann ich anziehen? - So gestalten Sie eine typgerechte Garderobe

Sie möchten gerne wissen, was Sie anziehen können? Dazu erhalten Sie in dieser Anleitung hilfreiche Tipps und Anregungen.

Eine passende Garderobe ist im Handumdrehen zusammengestellt.
Eine passende Garderobe ist im Handumdrehen zusammengestellt.

Was Sie benötigen:

  • ausreichendes Budget für den Kleidungskauf
  • Spiegel

Was Sie vor dem Anziehen beachten sollten

  • Ihre Garderobe sollte in erster Linie von Ihren körperlichen Gegebenheiten abhängen. Betrachten Sie sich kritisch im Spiegel und beurteilen Sie, ob Sie einen langen, dünnen oder einen eher gedrungenen Hals haben.
  • Entscheiden Sie, ob Sie eher dünn, normal gebaut, vollschlank oder übergewichtig und ob Ihre Beine eher lang und schmal oder kurz und kräftig sind. Ein weiteres Kriterium für beispielsweise maßgeschneiderte Kleidung ist, ob Sie einen gerade gewachsenen oder einen runden Rücken oder vielleicht ein Hohlkreuz haben. Dies ist maßgeblich für das, was Sie anziehen können.
  • Besonders bei Menschen, die zu einem Bauch und einem Hohlkreuz neigen, ist die richtige Wahl der Kleidung besonders wichtig, da das Hohlkreuz den Bauch noch weiter nach vorne schiebt und unschön aussehen lässt. In diesem Fall ist es schwieriger, eine hübsche Garderobe zum Anziehen zu finden.
  • In diesem Fall versuchen Sie, entweder mit Gymnastik und viel Bewegung gegen das Übergewicht vorzugehen, oder passen Ihre Kleidung, mit der Sie den Bauch kaschieren sollten, an.

Welche Kleidung Sie anziehen könnten

  • Wenn Sie einen zu kurzen Hals haben, sollten Sie nichts anziehen, das den Oberkörper noch optisch verkürzt. Der Hals wirkt dann, als er ob er auf die Schultern gedrückt wird.
  • Nicht zu empfehlen sind in diesem Fall auch hochgeschnittene Kleider, Rollkragen, Stehbündchen, kurze, dicke Halsketten und lange Haare.
  • Sehr gut können Sie hingegen spitze Ausschnitte, halsferne Kragen, Langketten, Schals und Frisuren, die den Hals und den Nacken freilassen, tragen.
  • Wenn Sie einen sehr langen Hals haben, sollten Sie alles vermeiden, dass den Hals noch mehr verlängert wie beispielsweise kurze Haarschnitte, hochgesteckte Haare, tiefe V-Ausschnitte.
  • Ideal sind hingegen Rollkragen, Stehkragen, Volants am Hals, geknotete Tücher und Schals, Schleifen, eng anliegende Halsbänder und -ketten sowie eine halblange Frisur.
  • Wenn Sie schmale, abfallende Schultern haben, empfehlen sich gerade, weite Ausschnitte oder runde Ausschnitte sowie überschnittene Schultern und versetzte Ärmelnähte. So werden die Schultern optisch verbreitert. Außerdem können Sie mit Puffärmeln und Schulterklappen die Schultern breiter wirken lassen, sofern Ihnen dieser Modestil gefällt.
  • Manche Menschen haben auch zu breite, eckige Schultern. Für diese Menschen sind tiefe V-Ausschnitte, Dekolletés, Kimono- und Raglanärmel sowie Volantkragen empfehlenswert.

Für eine perfekte Garderobe lohnt sich auch die Beschäftigung mit den Frühlings-, Sommer-, Herbst- und Wintertypen. Dies hilft Ihnen, die richtigen Farben für Ihren Typ zu finden.

Teilen: