Alle Kategorien
Suche

Was ist PPM? - Eine detailgenaue Erklärung

Abkürzungen in Wissenschaft und Technik sind mitunter nicht einfach zu ermitteln und dabei meist auch noch wenig verständlich. Zumindest auf den ersten Blick. Mit einer detailgenauen Erklärung lässt sich allerdings oftmals etwas anfangen. So auch am Beispiel der parts per million bzw. der ppm.

Millionstel Teile können gerade in chemischen Substanzen wichtig sein.
Millionstel Teile können gerade in chemischen Substanzen wichtig sein.

Die Definitionen von PPM

  • Die Abkürzung ppm ist Englisch und bezeichnet "parts per million", also den millionsten Teil von einer Sache, in der Regel einer Substanz, der sonst gegebenenfalls mit eher umständlichen Zahlen ausgedrückt werden müsste.
  • Das heißt sozusagen, dass es sich um eine Maßeinheit handelt, die jedoch nur zu hilfsmäßigen Zwecken herangezogen wird.
  • Weiterhin wird die Abkürzung auch in der Prozentrechnung, sozusagen der Wirtschaft verwendet. Hier bezeichnet diese Abkürzung jedoch nicht den millionsten Teil, sondern lediglich den Hundertsten.
  • Daraus ergibt sich etwa, dass 1 ppm in der Prozentrechnung auf 1% verweist, da dieses genau jene Hundertstel ist. In gleichem Maße können hierbei auch Umrechnungen auf etwa Volumenprozent erfolgen.
  • Im Gegensatz zu anderen Abkürzungen von Hilfsmaßeinheiten, wie ppt oder ppb, ist diese dabei relativ eindeutig.
  • Denn das T bei ppt kann etwa für Tausend oder Trillion stehen, wobei die englische Trillion wiederum für die deutsche Billion steht, welche ihrerseits mit dem B bei ppb verwechselt werden kann, obwohl der englische Ursprungsbegriff der Billion lediglich auf das deutsche Äquivalent der Milliarde verweist.

Die Verwendungsweisen der Abkürzung

  • Verwendung findet die Abkürzung nun in den bereits genannten Bereichen von Wissenschaft, Technik und auch Wirtschaft, wobei vor allem chemische Genauigkeiten und Konzentrationen von Interesse sind.
  • Hierbei können relativ exakte Angaben gemacht werden, inwieweit ein Stoff verunreinigt ist oder sich dieser hinsichtlich einer Resonanzlinie bezüglich der Spektroskopie verschoben hat.
  • Hinsichtlich der Wirtschaft werden beispielsweise in der Industrie auch die Teile von Millionen genutzt. Dies jedoch unter Betrachtung einer Ausfallquote, um Gerätestandards zu gewährleisten.
  • Beispielsweise bedeutete die Abkürzung von 100 ppm eines Geräts, dass maximal 100 von 1.000.000 Geräten beschädigt sein dürfen.
  • Diese Werte können dabei von den jeweiligen Industriezweigen abhängig sein und mitunter stark schwanken.
Teilen: