Alle Kategorien
Suche

Was ist noreply? - Automatische E-Mails einfach erklärt

Was ist noreply? - Automatische E-Mails einfach erklärt1:05
Video von Valentin Falkenrot1:05

Sie bekommen öfters E-Mails mit dem merkwürdigen Absender "noreply"? Das kann durchaus seine Richtigkeit haben und der Grund ist einfach erklärt.

Große Firmen müssen oft sehr viele E-Mails an Ihre Kunden verschicken. In manchen Firmen gibt es sogar Abteilungen, die sich um die verschiedenen Arten von E-Mails kümmern. Oftmals können diese Mengen von E-Mails nur mithilfe von Datenbanken generiert werden. Daher gibt es die noreply-Lösung.

Bild 0

Noreply - das ist wichtig zu wissen

  • "Noreply" kommt aus dem Englischen und heißt "nicht antworten". Damit soll der Empfänger darauf hingewiesen werden, keine Antwort-E-Mail an diese Adresse zu schicken.
  • Noreply-Mails werden meistens von automatisierten Systemen geschickt. Dabei muss es sich nicht einmal unbedingt um Werbung handeln, sondern kann z. B. auch bei einer Bestätigungsmail eines Einkaufs oder einer sonstigen Transaktion im Internet der Fall sein.
  • Für die Kontaktaufnahme ist in solchen Fällen meist eine Telefonnummer oder ein Link für ein Onlineformular angegeben. Sollten Sie auf solch eine E-Mail antworten, dürfen Sie keine Rückantwort erwarten, da diese E-Mail vermutlich nie gelesen wird.
Bild 3

Noreply und der Unterschied zu anderen E-Mails

  • Eine Noreply-E-Mail-Adresse ist eigentlich gar nichts anderes als eine normale E-Mail-Adresse, nur dass vor dem @-Zeichen "noreply" steht. Von Computerprogrammen wird sie ganz normal behandelt.
  • Der Versender dieser E-Mails gibt lediglich zu erkennen, dass Antworten an diese E-Mail-Adresse nicht gelesen werden. Unter Umständen werden sie direkt vom Empfangsserver gelöscht.
  • Noreply-Mails werden meist nicht von Menschen geschrieben und verschickt, sondern automatisiert, um Arbeitszeit zu sparen.

Sie wissen nun, was "noreply" bei E-Mails bedeutet und können nun also ganz normal damit umgehen.

Bild 5
Bild 5

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos