Alle Kategorien
Suche

Was ist Nahverkehr?

Sie wollen an einem Tag möglichst viel erledigen. Somit sind Sie nicht nur auf dem Weg zu Ihrer Arbeitsstätte, sondern pendeln möglicherweise auch in der Mittagspause und zum freizeitlichen Einkauf mit den Verkehrsbetrieben. Dies können Sie im Nahverkehr mit unterschiedlichen Fahrzeugen realisieren.

Daran erkennen Sie den Nahverkehr.
Daran erkennen Sie den Nahverkehr.

Was Sie benötigen:

  • Fahrkarte

Das zählt bei der Bahn zum Nahverkehr

Die Bahn definiert ihre Angebote über den Fern- und Nahverkehr. Hierbei kommt es für Sie auf die Nutzung der Züge an. Mit einem Ticket für den Nahverkehr dürfen Sie keinen Schnellzug benutzen. Ansonsten wartet auf Sie und Ihren Geldbeutel eine finanzielle Strafe.

  • Mit dem Nahverkehr sind hierbei die langsameren Züge gemeint. Umgangssprachlich werden diese auch Bummelzüge genannt.
  • Sie fahren als Passagier mehrere kleinere Bahnhöfe in Ihrer Umgebung an. Der Fernverkehr fährt dabei eher die großen Haltestellen an.
  • Ein klassisches Beispiel für den Nahverkehr ist der Interregio, für den Fernverkehr der Intercityexpress.
  • Der Unterschied wirkt sich für Sie natürlich auch auf die Ticketpreise aus.
  • Dennoch können Sie mit einem Nahverkehrsticket auch zwischen verschiedenen Städten reisen. Es dauert nur wesentlich länger und schmälert dadurch Ihre Zeiteffizienz.

Die Verkehrsmittel im städtischen Streckennetz

Es gibt in Ortschaften ein paar Optionen für den Nahverkehr, welche ein großes Ausmaß innerhalb von Städten umfassen können. Zudem haben Sie eine Vielfalt von Möglichkeiten.

  • Der Nahverkehr dient der Verkehrsverbindung innerhalb einer Metropolregion beziehungsweise auch einer Ortschaft oder Stadt.
  • Ihnen werden vor allem die städtischen Verkehrsbetriebe Ihrer Heimat bekannt sein.
  • Setzen Sie sich in eine Straßenbahn oder einen Bus. Sie befinden sich somit innerhalb Ihres Wohnortes in einem Fahrzeug des Nahverkehrs.
  • Des Weiteren zählen hierzu auch die S-Bahnen, die Ihnen meistens eine direktere Anfahrt an Ihre städtischen Ziele bieten.
  • Aber auch die Dampfschifffahrt kann zum Nahverkehr gehören. Sie können mit diesem Verkehrsmittel die nahen Sehenswürdigkeiten erkunden.
  • Nutzen Sie zudem Standseil- oder Schwebebahnen. Diese gehören ebenfalls in diese Kategorie.

Der Nahverkehr kann in Ihrer Ortschaft auch von Privatbetrieben geführt werden. Meistens sind es allerdings städtische Unternehmen, wie die öffentlichen Verkehrsbetriebe. Dabei sollten Sie die Vorteile der unterschiedlichen Ticketangebote wie Monatskarte oder Wochenendkarte nutzen.

Teilen: