Alle Kategorien
Suche

Was ist mein Haus wert? - So schätzen Sie den Preis Ihrer Immobilie richtig ein

Ob als Käufer oder Verkäufer: Sie werden wissen wollen, was das Haus wirklich wert ist, das zum Verkauf steht. Ein paar Hinweise, um die Immobilie richtig einzuschätzen, finden Sie hier.

Home sweet home: Wie Sie den Wert Ihres Hauses einschätzen.
Home sweet home: Wie Sie den Wert Ihres Hauses einschätzen.

Was ist mein Haus wert? Die Frage stellt sich Ihnen insbesondere dann, wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Hypothek aufzunehmen oder Ihre Immobilie zu veräußern. Aber auch als potenzieller Käufer wollen Sie wissen, ob der Preis angemessen ist. Als Laie können Sie die Größenordnung aber lediglich ungefähr bestimmen, daher lohnt sich der Gang zum Experten. 

Wie Sie den Wert Ihres Hauses richtig einschätzen

  • Eine erste Größenordnung liefert Ihnen natürlich Ihr Kaufvertrag. Werfen Sie einen Blick in das Dokument und recherchieren Sie, was Sie für Ihre Immobilie bezahlt hatten.
  • Der Wert kann sich seit Kauf freilich signifikant verändert haben. Zu berücksichtigen für eine Schätzung sind unter anderem wie dicht das Viertel bebaut ist, in welcher Straße (z. B. Sackgasse) das Haus liegt, ob eine Garage vorhanden ist etc. Der Erhalt der Bausubstanz, die Lage und die Größe des Grundstücks sind darüber hinaus zu berücksichtigen. 
  • Einen Überblick können Sie erhalten, indem Sie auf dem Immobilienmarkt nach vergleichbaren Häusern suchen. Bedenken Sie aber, dass es zwischen dem inserierten und tatsächlichen Verkaufspreis noch erhebliche Unterschiede geben kann. 
  • Wenn Sie wissen wollen, was Ihr Haus exakt wert ist, empfiehlt es sich, einen staatlich geprüften Sachverständigen für die Bewertung zurate zu ziehen. Für einen Laien ist es andernfalls sehr schwer, selbst den Wert der eigenen Immobilie genau zu bestimmen. 
  • Kompetente Gutachter können Sie zum Beispiel über die Industrie- und Handelskammern, Prüfdienste, wie die Dekra, als auch über die Architektenkammern finden. 
Teilen: