Alle Kategorien
Suche

Was ist Kommunikation? - Eine einfache Erklärung

Was ist Kommunikation? - Eine einfache Erklärung0:57
Video von Laura Klemke0:57

Die meisten Menschen denken bei dem Wort Kommunikation lediglich an Sprache. Tatsächlich ist Kommunikation aber noch viel mehr als ein sprachlicher Gedankenaustausch.

Die ursprüngliche Bedeutung des Wortes Kommunikation

Das Wort Kommunikation hat eine lange Geschichte und ist im heutigen Zeitalter von Facebook, Twitter und Co vielleicht so wichtig wie nie zuvor. Aber was genau ist Kommunikation eigentlich?

  • Das Wort Kommunikation kommt von dem lateinischen Verb "communicare", was so viel wie "teilen, mitteilen" oder auch "teilhaben, gemeinsam machen" bedeutet.
  • In der ursprünglichen Bedeutung ist mit Kommunikation insofern eine soziale Handlung gemeint, in die mindestens zwei oder mehr Personen miteinbezogen sind.
  • Bereits hier lässt sich erkennen, dass selbst dann Kommunikation stattfinden kann, wenn die beteiligten Personen nicht miteinander sprechen. Aus diesem Grund ist es wichtig, zwischen verschiedenen Kommunikationsformen zu unterscheiden.

Kommunikation ist Informationsaustausch

  • Im weitesten Sinn ist Kommunikation als das Übertragen oder Austauschen von Informationen zu verstehen. Diese Informationen können dabei völlig unterschiedlicher Art sein, setzen sich aber grundsätzlich aus Wissen und/oder Erfahrungen zusammen.
  • Da im Grunde jede unserer Handlungen als Ausdruck von Gedanken oder Erfahrungen verstanden werden kann, gibt es die begründete Meinung, dass es im Zusammensein mit anderen Menschen überhaupt nicht möglich ist, keine Kommunikation zu betreiben.
  • So geben Sie zum Beispiel selbst jemandem, den Sie keines Blickes würdigen, zu verstehen, dass Sie sich nicht für ihn interessieren oder nichts mit ihm zu tun haben wollen, und kommunizieren auf diese Weise mit ihm.

Fasst man den Begriff der Kommunikation so weit, ist es allerdings schwierig, in sinnvoller Weise über Kommunikation zu sprechen, da fast alles damit gemeint sein kann. Wenn Sie über Kommunikation sprechen, ist es daher entscheidend, den Begriff stets entsprechend einzugrenzen. 

Verwandte Artikel

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos