Alle Kategorien
Suche

Was ist eine Schallkanone? - Erklärung

Seit längerer Zeit gibt es den Beweis für die Existenz einer Schallkanone. Doch wie funktioniert diese und wofür kann sie eingesetzt werden? Hier erfahren Sie es.

So funktioniert die Schallkanone.
So funktioniert die Schallkanone.

Die Schallkanone, auch LRAD (Long Range Acoustic Device) genannt, wurde im Auftrag des amerikanischen Verteidigungsministeriums Pentagon von einer amerikanischen Firma entwickelt und kann sowohl als riesiger Lautsprecher als auch als akustische Waffe eingesetzt werden. Wie dies funktioniert und welche Anwendungsgebiete dadurch möglich sind, erfahren Sie in der folgenden Anleitung. 

Das ist die Schallkanone

  • Die Schallkanone hat im Prinzip zwei verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Die erste ist das Nutzen der Schallkanone als riesigen Lautsprecher für Durchsagen. So können Nachrichten bis über einen halben Kilometer hörbar und verständlich gemacht werden, was im Kriegsgebiet oder auf See sehr von Vorteil sein kann. In dieser Funktion tritt die Schallkanone weniger als Waffe auf, eher als Lautsprecher. 
  • Die zweite Nutzungsmöglichkeit entspricht jedoch der einer Waffe, genauergenommen in diesem Fall einer akustischen Waffe. Mit der Schallkanone können unangenehme Töne bis zu einem Kilometer weit ausgesendet werden, die bei den Menschen, die sich im beschallten Raum befinden, starke Schmerzgefühle hervorrufen. 

Diese Einsatzmöglichkeiten gibt es

  • Wenn die Schallkanone als Informationsübermittler eingesetzt werden soll, sind die Einsatzgebiete nahezu grenzenlos. Sogar auf normalen Großveranstaltungen könnte diese dort also eingesetzt werden. In der militärischen Funktion eignet sich die Schallkanone besonders gut auf See, wenn andere Schiffe nicht auf Funk reagieren oder im Kriegsgebiet, wenn der Funk ausfällt oder gestört wird. 
  • Als akustische Waffe lässt sich die Schallkanone theoretisch im Krieg einsetzen. Dort ist es allerdings so, dass die meisten Soldaten Gehörschutz tragen und die Waffe somit unschädlich machen. 
  • Bei Demonstrationen oder Aufständen könnte die Schallkanone dazu verwendet werden, wütende Massen zu trennen oder abzutreiben. Allerdings ist die Schallkanone bei andauernder Beschallung für die Ohren und die Gehörorgane schädlich. 
Teilen: