Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Konterbier?

Das Konterbier ist bei vielen Menschen eine Ausrede, weshalb sie am nächsten Tag gleich weiter trinken können. Manche behaupten auch, dass es gegen den Kater hilft. Doch was ist da dran?

Ein Kaffee hilft besser, als ein Konterbier.
Ein Kaffee hilft besser, als ein Konterbier.

Ganz klar, ein richtiger Alkoholiker hört am Abend mit dem Trinken auf und fängt am nächsten Morgen gleich wieder damit an. Ohne den Alkohol würde es ihm auch nicht gut gehen. Viele Menschen sind der Meinung, dass ein Konterbier am Morgen wirklich etwas bringt. Tatsächlich ist das aber schon der Anfang eines großen Problems.

Das ist ein Konterbier

  • Das Konterbier soll nach einem rauschenden Abend den Kater am Morgen vertreiben. Man ist der Meinung, dass man auf den Kater Alkohol kippen sollte, um wieder auf ein gutes Level zu kommen.
  • Fakt ist, dass das Konterbier nichts bringt, im Gegenteil, es schadet Ihrem Körper nur. Wenn Sie tatsächlich erst wieder fit werden, wenn Sie schon zum Frühstück ein Bier getrunken haben, dann haben Sie bereits ein Alkoholproblem.

Was wirklich gegen den Kater hilft

  • Frische Luft hilft sehr gut, um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen. Gehen Sie um den Block, stellen Sie sich 10 Minuten an das weit geöffnete Fenster. Egal, was Ihnen lieber ist, tanken Sie viel frische Luft.
  • Trinken Sie gleich nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser. Durch den Alkohol hat der Körper viel Flüssigkeit verloren, diese müssen Sie ausgleichen.
  • Sind Sie sehr schlapp, machen Sie Wechselduschen. Beginnen Sie unten beim rechten Fuß und arbeiten Sie sich hoch bis zum linken Oberschenkel und von dort wieder runter zu den Füßen. Beginnen Sie mit warmem Wasser und hören Sie mit Kaltem auf. Jedes Bein sollte dabei abwechselnd warm und kalt abgeduscht werden.
  • Zur Not hilft natürlich auch eine Kopfschmerztablette und ein starker Kaffee. Auch wenn Ihnen schlecht ist, frühstücken Sie etwas, am besten Obst, damit Sie auch gleich Vitamine bekommen.

Das Konterbier ist ein Märchen und hilft rein gar nichts. Es schadet nur weiter Ihrem Körper und sollte deshalb vermieden werden.

Teilen: