Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Klappentext? - Eine Begriffserklärung

Ein Klappentext - sicherlich hat jeder schon einmal einen gesehen, doch was steckt hinter diesem kurzen Text auf den Bucheinbänden, ist dieser genormt und was für einen Sinn hat er?

Was bedeutet eigentlich "Klappentext"?
Was bedeutet eigentlich "Klappentext"?

Was zählt alles unter Klappentext?

Einen echten Klappentext können nur Bücher haben, welche einen Schutzumschlag besitzen. Denn vom Namen ausgehend befindet sich ein Klapptext auf den seitlichen Klappen des Schutzumschlages. Aber auch Bücher, welche diesen Schutzumschlag nicht aufweisen, können einen Klappentext haben, allerdings befindet sich dieser dann im Buch auf Seite zwei - direkt auf der Rückseite des Schmutztitels. Der Text auf der Rückseite eines Buches wird zwar in der Allgemeinheit auch als Klappentext bezeichnet, aber er ist keiner.

Für welche Informationen ist der Klappentext gedacht?

Nun stellt sich die Frage, welche Informationen im Klappentext üblicherweise zu finden sind. Wenn Sie der Meinung sind, dafür gibt es keine Regel, dann irren Sie sich.

  • Auf der vorderen Klappe finden Sie eine kurze, prägnante Zusammenfassung des Buches. Diese Zusammenfassung ist übrigens optimal, wenn sie lediglich aus einem einzelnen Satz besteht. So einen optimalen Klappentext zu verfassen, ist eine hohe Kunst, denn schließlich soll er auch eine gewisse Werbewirkung haben.
  • Auf der hinteren Klappe finden Sie sehr oft persönliche Anmerkungen des Autors und unter bestimmten Umständen weitere Bücher des Verlags.

Klappentext, Rückentext und Waschzettel im Vergleich

Nachdem nun geklärt ist, was ein Klappentext eigentlich ist, noch eine kurze Erklärung zu den verschiedenen Textarten auf Büchern.

  • Der Klappentext ist eine sehr kurze Zusammenfassung des ganzen Buches sowie eine persönliche Notiz des Autors.
  • Im Rückentext hingegen ist die Zusammenfassung schon ausführlicher und geht etwas tiefer in die Geschichte. Außerdem befinden sich unter dem Rückentext oft auch kurze Rezensionen.
  • Der Waschzettel eines Buches erscheint vor dem offiziellen Erscheinungstermin und soll Journalisten, Buchhändlern und Bibliotheken auf das bald erscheinende Buch aufmerksam machen. Auf dem Waschzettel sind Informationen zum Buch und zum Autor meist stichpunktartig aufgelistet.
Teilen: