Alle Kategorien
Suche

Was ist ein Kanon? - So singt man mehrstimmig

Ein Kanon ist eine bestimmte Weise, ein Lied mehrstimmig zu singen. Doch nicht jedes Lied eignet sich auch zum Kanon, denn der Kanon muss bestimmte Kriterien erfüllen.

Einen mehrstimmigen Kanon zu singen, kann viel Freude bereiten.
Einen mehrstimmigen Kanon zu singen, kann viel Freude bereiten.

Kanon einfach erklärt

Wollen Sie einen Kanon singen, sollten Sie zunächst wissen, was ein Kanon eigentlich ist.

  • Ein Kanon ist im allgemeinen Gebrauch ein einfaches Lied, das mehrstimmig gesungen wird.
  • In der klassischen Musik können Sie aber auch rein instrumentale Kanons finden, die durchaus auch sehr komplex sein können.
  • Wollen Sie einen Kanon singen, benötigen Sie mehrere Leute, die mit Ihnen singen. Denn ein Kanon hat immer mehrere Stimmen, mindestens zwei, oft aber auch drei oder vier.
  • Typisch für den Kanon ist, dass eine Stimme anfängt, eine Melodie zu singen. Später setzt eine weitere Stimme mit derselben Melodie ein. Das setzt sich so fort, bis alle Stimmeneinsätze gekommen sind. Die Anfangszeiten der Stimmeinsätze sind dabei festgelegt, damit die Stimmen auch zusammenpassen. Sie können die Stimmeneinsätze für Kanons beispielsweise in Liederbüchern finden.
  • Haben Sie als erste Stimme Ihre Melodie beendet, fangen Sie mit dem Singen wieder von vorne an.

So ist das Singen einfach

  1. Wollen Sie einen Kanon mehrstimmig singen, so fangen Sie zuerst einmal an, mit Ihren Mitsängern die Melodie gemeinsam zu singen.
  2. Gelingt dies gut, sollte jeder die Melodie einmal für sich oder einzeln singen, um sicher zu sein, dass er sie beherrscht.
  3. Nun können Sie zunächst einmal zwei Gruppen einteilen. Eine Gruppe beginnt mit der Melodie und die zweite Gruppe setzt dann später mit der Melodie ein.
  4. Singen Sie nun ein paar Runden in dieser Form, bis sich jeder sicher ist.
  5. Nun können Sie auch eine dritte und vierte Stimme einteilen und wieder von vorne mit dem Singen des Kanons beginnen.

Wann immer Sie sich beim Singen unsicher sind, konzentrieren Sie sich ausschließlich auf Ihren Gesang. Versuchen Sie, die anderen Stimmen von Ihrer Konzentration auszuschalten. Erst wenn Ihnen dies gut gelingt, sollten Sie den anderen Stimmen auch zuhören.

Teilen: