Alle Kategorien
Suche

Was ist die Brennweite bei Kameras? – Eine Erklärung

Im Zusammenhang mit einer Kamera hat sicher jeder schon mal was von der Brennweite gehört, aber was genau ist die Brennweite bei Kameras bzw. worüber gibt sie Auskunft? Hier erfahren Sie es.

Schöne Fotos dank optimaler Brennweite
Schöne Fotos dank optimaler Brennweite

Die Brennweite und was sie ausmacht

  • Das Objektiv besteht aus einem System von Linsen. Diese bündeln das Licht auf die Filmoberfläche oder bei Digitalkameras auf den sogenannten CCD-Sensor. Dadurch entsteht das Bild.
  • Angegeben wird die Brennweite in Millimetern. Sie gibt an, wie groß der Abstand von der Objektivhauptebene und dem CCD-Chip bzw. dem Film ist.
  • Wenn die Brennweiter größer ist, ist auch der Blickwinkel verengt. Das verkleinert also den Bildausschnitt der aufgenommen wird, was ihn aber dementsprechend vergrößert darstellt.
  • Die maximal mögliche Brennweite nennt man auch  Telebrennweite. Mit dem Zoom wird angegeben, um ein Wievielfaches die Telebrennweiter größer ist als die Ausgangsbrennweite.

Die Brennweiten bei Kameras

  • Ein 50-mm Objektiv gilt allgemein als Normalobjektiv, denn es entspricht ungefähr dem Blickwinkel des menschlichen Auges, welcher bei den Menschen bei 46° liegt. Ein derartiges Objektiv ist zu verwenden, wenn die Bilder so dargestellt werden sollen, wie Sie sie auch sehen.
  • Objektive, die eine geringere Brennweite als 50-mm haben, bezeichnet man als Weitwinkelobjektive. Hier hat man einen entsprechend größeren Blickwinkel. Sollte die Brennweite dann 20-mm oder geringer sein, so spricht man von einem Superweitwinkelobjektiv. Diese sind vor allem bei Aufnahmen zu empfehlen, wie z. B. Landschaftsfotos, Innenaufnahmen oder Architekturaufnahmen.
  • Wenn das Objektiv von Kameras eine Brennweite von über 50-mm aufweist, so spricht man von Teleobjektiven bzw. ab 300-mm von Superteleobjektiven. Da diese Objektive weit Entferntes näher heranholen können, eignet es sich besonders für Tier- oder Sportaufnahmen oder sonstige Situationen, wo Sie lieber etwas auf Distanz bleiben.
Teilen: