Alle ThemenSuche
powered by

Was hilft gegen graue Haare? - So klappt die Färbung

Die ersten grauen Haare zu entdecken, ist für manche erst einmal ein Schock. Ob Sie sich wirklich Sorgen machen müssen, hängt jedoch von Ihrem Alter ab. Die Veranlagung, ob es Sie früher, später oder gar nicht erwischt, ist genetisch bedingt. Was hilft gegen graue Haare? Hier wird das Thema durchleuchtet.

Weiterlesen

Gepflegte Frisur mit grauen Haaren
Gepflegte Frisur mit grauen Haaren

Die Ursachen für graue Haare

  • Um diese Frage zu beantworten, ist es wichtig, zu verstehen, warum wir graue Haare bekommen. Im Alter ist das Phänomen normal. Dann ist es die Überlegung wert, ob Sie überhaupt etwas gegen Ihre grauen Haare tun wollen. Wichtiger als die Farbe ist dann der sonstige Zustand Ihrer Haare. 
  • Unsere Haare bestehen aus Horn. Sie sind in der Kopfhaut mit einer Wurzel verankert, aus welcher der sichtbare Haarstamm herauswächst. In den Haarwurzeln befinden sich Zellen, die für Ihre Haarfarbe verantwortlich sind. Diese produzieren das Farbpigment Melanin. 
  • Um Melanin zu produzieren, benötigt Ihre Haarwurzel die Aminosäure Tyrosin. Wenn davon nicht genug vorhanden ist, kann kein Melanin produziert werden und es kommt zu grauen Haaren. Denn statt des Farbstoffs lagern sich im Haar Luftbläschen ein, die grau wirken. Mit zunehmendem Alter verläuft die Melaninproduktion langsamer. Es ist also normal, dass sich irgendwann graue Haare einstellen. Wenn sie jedoch schon mit zwanzig auftauchen, sollten Sie von Ihrem Arzt klären lassen, wo die Ursache liegt. 
  • So können Dauerstress und falsche Ernährung ein vorzeitiges Ergrauen bewirken. Beides führt zu Nährstoffmangel und zu einer Übersäuerung des Körpers. Eine mineralstoffreiche Ernährung mit viel Vitaminen und Folsäure hilft dagegen, das Erscheinen von grauen Haaren hinauszuzögern. 

Hilft eine Färbung gegen das Grau? - Einige Tipps

  • Zeigen sich die ersten grauen Haare, lassen sich diese mit modernen Haarfarben leicht abdecken. Sehr schonend sind dafür Soft-Tönungen ohne Oxidationsmittel. Diese können Sie nach Gebrauchsanweisung selbst anwenden. Sie waschen sich in wenigen Haarwäschen wieder heraus und eignen sich, um den ersten Grauschimmer zu kaschieren.
  • Wenn Ihre natürliche Haarfarbe Braun ist und Sie wollen die ersten grauen Haare übertönen, müssen Sie beachten, dass Ihre grauen Haare die Farbepigmente besser aufnehmen als die noch braunen. Probieren Sie dann zunächst einen etwas helleren Ton, sonst haben Sie am Ende dunklere Haare als gewünscht.
  • Auch wenn Sie graue Haare mit Pflanzenfarben, zum Beispiel Henna behandeln, kann es passieren, dass das Ergebnis anders aussieht, als Sie es erwartet haben. Testen Sie dann die zukünftige Farbe lieber erst mit einer einzelnen Haarsträhne. 
  • Gegen deutlich graue Haare hilft eventuell nur noch eine klassische Haarfarbe, die eine genaue Anwendung erfordert. Damit sind Sie beim Friseur besser aufgehoben. Er kann Sie beraten, was gegen graue Haare hilft. Allerdings sollten Sie überlegen, ob es nicht gesünder ist, das Grau als gegeben zu akzeptieren. Mit einer zu Ihnen passenden Frisur wirken Sie eventuell natürlicher und somit auch jung, als mit einer Haarfarbe, die Ihr vielleicht sonst gesundes Haar nur strapaziert.

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

Naturkrause bändigen - so klappt's
Franziska Wartmann
Beauty

Naturkrause bändigen - so klappt's

Naturkrauses Haar kann ziemlich nerven. Besonders bei feuchter Witterung stehen buchstäblich die Haare zu Berge und erinnern eher an ein explodiertes Kopfkissen als an eine …

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung
Theresa Schuster
Beauty

Geflochtene Frisuren selber machen - Anleitung

Geflochtene Frisuren sehen hübsch aus, sind jedoch ohne die Hilfe eines geübten Frisörs sehr schwer selbst zu machen. Das stimmt meist nicht. Denn mit einer kleinen Anleitung, …

Anleitung - Haarkranz flechten
Christine Bärsche
Beauty

Anleitung - Haarkranz flechten

Ein Haarkranz ist eine klassische Flechtfrisur, die an die 60er Jahre oder sommerliche Landmode erinnert. Weil sich in um den Kopf gelegten Zöpfen Blüten oder Perlen gut …

Ähnliche Artikel

Frischen Sie Ihre Haarfarbe auf!
Sabine Sanftleben
Beauty

Haare selber färben - so geht's richtig

Sie wollen sich verändern und wünschen sich eine neue Haarfarbe? Oder haben Sie vielleicht heute morgen im Spiegel Ihr erstes graues Haar entdeckt? Was nun her muss, ist eine …

So färben Sie blondiertes Haar braun.
Mirjam Nowarra
Beauty

Blondierte Haare braun färben - so klappt's

Wünschen Sie sich eine neue Haarfarbe für Ihre blondierten Haare? Oft wirken blondierte Haare nach einiger Zeit stumpf und trocken und auch der lästige Ansatz ist relativ …

Rot oder blond - Haare brauchen Pflege
Katrin Mädler
Beauty

Rot gefärbte Haare blondieren - so gehen Sie vor

Es ist nicht ganz einfach, rot gefärbte Haare zu blondieren. Diese werden dabei sehr strapaziert und könnten sich danach strohig anfühlen. Außerdem erhalten sie oftmals einen …

Schenken Sie Ihrem Haar den Glanz von Honig.
Alison Kruegger
Beauty

Honigbraun als Haarfarbe mischen - so geht's

Sie wollen eine honigbraune Haarfarbe, ohne gleich zum Friseur laufen zu müssen und viel Geld auszugeben? Dann mischen Sie sich doch Ihre Traumfarbe selbst, hier erfahren Sie, wie das geht.

Mit farbigen Tüchern testen, ob Ihnen braune Haare stehen
Florence Schneider
Beauty

Stehen mir braune Haare? - 3 Wege es herauszufinden

Nicht jeder kann jede Haarfarbe tragen. Mit der falschen Haarfarbe sehen Sie blass und kränklich aus. Ob Ihnen braune Haare stehen, finden Sie am besten vor dem Spiegel heraus. …

Mögen Sie pinke Haare?
Micaela Dörr
Beauty

Pink: Frisur mit knalligen Farben tönen - so geht's

Gerade junge Menschen stehen oft auf knallige Farbtöne und Frisuren, die nicht ganz alltäglich sind. Wer gerne auffallen möchte, der kann seine Haare auch pink tönen. Wie es …

Schon gesehen?

Kunsthaar färben - so kann es klappen
Roswitha Gladel
Beauty

Kunsthaar färben - so kann es klappen

Sie werden sicher auf jeder Kunsthaarperücke den Hinweis finden, dass Sie diese nicht färben können. Das stimmt nicht so ganz, denn auch Kunsthaar kann sich verfärben. Aber das …

Das könnte sie auch interessieren

Signal White Now verspricht weißere Zähne.
Marie Gabor
Beauty

Signal White Now - Erfahrungsbericht

Die Zahnpasta White Now aus dem Hause Signal soll das natürliche Weiß Ihrer Zähne zurückgewinnen. Schon nach einer Anwendung soll der Gelbstich der Zähne gemindert sein. Und es …

Bunte Extensions sind ein echter Hingucker.
Sarah Müller
Beauty

Farbige Extensions - Stilberatung für Mutige

Extensions verlängern und/oder verdichten die Haare. Meist werden sie unauffällig angebracht, damit sie wie Echthaar wirken. Doch es gibt auch einen Trend hin zu farbigen …

Haarausfall kann jeden treffen - und jeder kann etwas dagegen tun.
Hanna Petersen
Beauty

Was tun bei Haarausfall?

Egal, ob Mann oder Frau: Haarausfall kann jeden treffen. Für Betroffene ist dies oftmals eine unangenehme Tortur, das Selbstbewusstsein leidet, das Unwohlsein steigt. Etwa 80 …

Um sich die Haare selber zu schneiden, braucht man vor allem Fingerspitzengefühl.
Sebastian Pekrul
Beauty

Haare selber schneiden - Anleitung

Sich die Haare selber zu schneiden, ist nicht unbedingt ein leichtes Unterfangen. Dennoch lohnt es sich in vielerlei Hinsicht, da man nicht nur Geld dabei spart, sondern weil …

Fingernägel bleichen - so geht's schonend
Irene Bott
Beauty

Fingernägel bleichen - so geht's schonend

Vergilbte Fingernägel können verschiedene Ursachen haben: der häufige Kontakt mit Tabak beim Selberstopfen von Zigaretten, Kontakt mit bestimmten Obst- und Gemüsesorten oder …

Mit Henna können Sie Haare färben und mehr.
Anna Adamsberg
Gesundheit

Henna - was Sie damit machen können

Henna kennen die meisten als Haarfärbemittel, doch mit Henna kann man noch mehr machen. In vielen Ländern hat der Gebrauch von Henna eine lange Tradition.