Alle Kategorien
Suche

Was heißt "abonnieren" bei Facebook? - Erklärung

Haben Sie die zusätzliche Schaltfläche mit dem Titel "Abonnieren" bei einem Besuch auf einem Facbook-Profil bereits bemerkt und sich gefragt, was dies heißt? Es soll nun eine kurze Erklärung folgen, die Ihnen diese Funktion näherbringt.

Facebook: Leuten jetzt auch folgen, ohne mit ihnen befreundet zu sein.
Facebook: Leuten jetzt auch folgen, ohne mit ihnen befreundet zu sein. © Gerd_Altmann / Pixelio

Abonnieren - die Alternative zur voreiligen Facebook-Freundschaft

  • Die Funktion des Abonnierens ist eins der aktuelleren Features, die Einzug in die Plattform von Facebook gehalten haben. Auf Ihrer Profilseite können Sie ebenfalls Abonnements erlauben, was heißt, dass Sie anderen Nutzern das Abonnieren u. a. Ihrer Statusupdates ermöglichen. Diese werden dann unter dem Punkt "Abonnenten" unterhalb Ihres Profilfotos aufgeführt. Ob Sie Abonnements Ihrer Updates zulassen wollen, können Sie für sich am Ende dieses Artikels entscheiden.
  • Wie bei den meisten Funktionen auf Facebook ist es Ihnen auch möglich, diesen Dienst im Nachhinein wieder abzustellen, sollte Ihnen die Tatsache, dass andere Ihrem Profil folgen bzw. es abonniert haben, nicht länger zusagen.

Was es heißt, wenn Sie jemanden abonnieren

  • Das Abonnieren unterscheidet sich in erster Linie von einer regulären Facebook-Freundschaft dadurch, dass ein Abonnement einseitig gestaltet ist. Haben Sie bei einem ausgesuchten Profil den "Abonnieren"-Button geklickt, so können Sie zwar die öffentlichen Beiträge dieser Person lesen, diese aber nicht die Ihrigen. Eine Freundschaft auf Facebook kann wiederum als beidseitiges Abonnement verstanden werden.
  • Jetzt werden Sie vielleicht auch verstehen, warum einige Nutzer keine "Abonnieren"-Schaltfläche auf Ihrer Seite anbieten. Dies heißt nämlich, dass Ihnen andere Nutzer still und "heimlich" folgen können, ohne jedoch selbst gelesen zu werden. Selbstverständlich haben Sie aber dennoch stets Zugriff auf die Namen derjenigen Personen, die Ihr Profil abonniert haben.
  • Das Abonnieren kann sinnvoll sein, um vorschnelle Facebook-Freundschaften zu vermeiden, allerdings sollte auch ein Abonnement nicht unüberlegt aktiviert werden.
Teilen: