Alle Kategorien
Suche

Was Falsches gedrückt und die Tastatur ist komisch - daran könnte es liegen

Hin und wieder kann es passieren, dass die Tastatur komisch arbeitet. Sie haben etwas Falsches gedrückt und schon geht nichts mehr wie vorher. Dies kann verschiedene Ursachen haben und auch unterschiedliche Lösungswege.

Seltsames Verhalten Ihrer Tastatur können Sie meist mit ein paar Tastenkombinationen wieder beheben.
Seltsames Verhalten Ihrer Tastatur können Sie meist mit ein paar Tastenkombinationen wieder beheben. © Sebastian_Karkus / Pixelio

Finden Sie heraus, was Sie Falsches gedrückt haben, um das Tastatur-Problem zu lösen

Sie kennen das Problem, dass Ihre Tastatur auf einmal nicht mehr das macht, was sie eigentlich sollte? Tasten sind plötzlich nicht mehr aktiv oder andere Tasten, die Sie vorher nicht viel benutzt haben, sind auf einmal bedeutungstragend? Nun, dies kann unterschiedliche Ursachen haben, oftmals hängt dies aber damit zusammen, dass etwas Falsches gedrückt wurde und die Tastatur nun auf einmal sehr komisch zu handhaben ist.

  • Es ist nicht immer einfach zu bestimmen, woran es im Endeffekt liegt, dass die Tastatur komisch in der Handhabung ist. Es gibt jedoch bestimmte sogenannte Symptome, die Ihnen weiterhelfen könnten. So können Sie das Problem systematisch angehen und eventuell schneller lösen.
  • Wenn die Tastatur beispielsweise gar nicht mehr reagiert, dann könnte es daran liegen, dass sie gesperrt ist. Dies kann schnell aus Versehen passieren, indem Sie die entsprechende Tastenkombination [Windows] + [L]. In der Regel dürfte dieselbe Kombination dazu führen, dass die Tastatur entsperrt wird. Falls nicht, gehen Sie in den Gerätemanager oder Systemsteuerung, deaktivieren und aktivieren Sie die Tastatur wieder.
  • Ein weiteres Problem, welches vor allem bei Notebooks auftreten kann, ist, dass die Tastatur komisch reagiert, indem Sie nicht mehr die üblichen Funktionen ausführt, sondern andere. Dies lässt sich gut in Microsoft Word erkennen, hier funktoinieren die Tasten nämlich nur als Bedienungstasten für die Menüleisten. Ein weiterer Hinweis bei dieser Problematik ist, dass sich einige Funktionstasten anders verhalten, zum Beispiel F5 schaltet den Monitor aus oder ähnliches. Das Problem, welches diesen Symptomen zugrunde liegt, ist, dass die "Fn Lock" Taste aktiviert wurde. Durch erneutes Drücken dieser Taste wird die Tastatur wieder auf Ihren normalen Betrieb umgestellt.

So lösen Sie das Problem, wenn Ihre Tastatur komisch schreibt

In diesem Teil der Anleitung finden Sie Hinweise darauf, wie Sie das Problem lösen können, wenn sich Ihre Tastatur komisch verhält, wenn Sie schreiben. Die Symptome hierfür sind, dass keine Umlaute mehr verwendet werden und auch einige Sonderzeichen wie das Fragezeichen, Apostroph oder Plus sowie Punkt und Komma, sind nicht mehr an der Stelle, an der Sie eingezeichnet sind. Wenn Ihnen dann noch y und z vertauscht vorkommen, können Sie sich sicher sein, dass die Tastatur auf Englisch gestellt worden ist. Hierbei handelt es sich um ein sehr bekanntes Phänomen bei Windows XP.

  1. Der Grund für das Umstellen der Tastatur ist die voreingestellte Tastenkombination [Umschalt] + [Alt]. Diese Kombination sorgt dafür, dass die Tastatur in das Standardlayout für englischsprachige Keyboards umgestellt wird. Sie können das Problem einfach wieder lösen.
  2. Drücken Sie einfach die oben genannte Kombination einfach noch einmal und es müsste alles wieder wie gehabt funktionieren. Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie die Einstellungen manuell ändern.
  3. Öffnen Sie dafür die Systemsteuerung. Öffnen Sie die Option "Sprache und Regionseinstellungen". Hier können Sie die Sprache, die verwendet wird und das Tastaturlayout wieder auf Ihre Region umstellen. Speichern Sie Ihre Einstellungen und dann verlassen Sie das Menü wieder.
  4. Führen Sie nun einen Neustart durch, um sicherzugehen, dass die Einstellungen wirksam geworden sind.

Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich am besten an den Microsoft-Kundendienst.

Teilen: