Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet p.a.? - Wissenswertes und worauf Sie bei Abkürzungen achten sollten

Abkürzungen sind im Zeitalter der Globalisierung wirklich schwierig geworden. Was p.a. wirklich bedeutet, können Sie beispielsweise nur aus dem Zusammenhang erkennen. Es bedeutet nämlich in den verschiedenen Sprachen immer etwas Anderes.

Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen.
Lassen Sie sich kein X für ein U vormachen.

Die Abkürzung p.a. kann für viele Dinge stehen - Wissenswertes

Durch das Internet und die Globalisierung haben sich die Sprachen und Gebräuche weltweit vermischt. Dadurch ist es auch schwieriger geworden, auf Anhieb zu erkennen, was eine Abkürzung wie "p.a." bedeutet. Kennen sollten Sie vielleicht diese Bedeutungen:

  • Die Abkürzung "p.a." werden Sie hinter Internetadressen finden, die ihren Ursprung in dem mittelamerikanischen Staat Panama haben.
  • Sie finden auch die Abkürzung "p. A.", die für "per Adresse" steht. Dabei handelt es sich um die deutsche Bezeichnung für das bekannte amerikanische Kürzel "c/o". Es ist ein Hinweis für die Postzustellung, da der Empfänger dort nur vorübergehend wohnhaft ist und dadurch kein Namensschild an der Tür oder am Briefkasten zu finden ist.
  • "PA" als Autokennzeichen steht für den Kreis der Stadt Passau.
  • Sie werden verstehen, dass hier unmöglich alle Abkürzungen genannt werden können, wenn Sie diesem Link zu einer Liste folgen. Dort finden Sie, sicherlich auch nicht vollständig, diverse Bedeutungen für die Abkürzungen mit den Buchstaben "PA".

Was "per annum" bedeutet - so erkennen und nutzen Sie die Abkürzung

  • Es gibt also viele Bedeutungen für Abkürzungen mit der Buchstabenkombination "PA".
  • Um auf Anhieb zu erkennen, was eine Abkürzung bedeutet, benötigen Sie teilweise Fremdsprachenkenntnisse. Gleichzeitig lernen Sie durch Abkürzungen vielleicht auch neue Vokabeln in einer Fremdsprache.
  • Achten Sie zuerst auf die Schreibweise, damit können Sie sich oft schnell behelfen.
  • Sehen Sie sich dann auch den Zusammenhang an, in dem eine Abkürzung wie "p.a." beispielsweise benutzt wird.
  • "p.a." schreibt sich klein, daran können Sie erkennen, dass es für den lateinischen Ausdruck "per anno" steht. Diese Abkürzung ist im Geschäftsleben, wo es um Umsätze und Gewinne "pro Jahr" geht, geläufig. Ganz besonders auch im Bankwesen und bei Kreditgeschäften, denn dort werden die Zinsen und Rückzahlungsraten "p.a." ausgerechnet. 
  • Sobald Sie also diese Schreibweise finden, können Sie sicher sein, dass etwas "pro Jahr" berechnet wird. 
  • Hier hätten Ihnen Lateinkenntnisse weiterhelfen können. Das Wort "anno" steht für das deutsche Wort "Jahr". Sie finden es auch an vielen alten Häusern, die eine Inschrift haben. Dort steht dann z. B. "Anno Domini" oder auch "anno domini" und "A.D." und jeweils eine Jahreszahl dahinter. Dies steht nur für das Baujahr des Hauses. Es wird übersetzt mit "im Jahre des Herrn". 
  • Doch wenn Sie für all diese Abkürzungen recherchieren, dann finden Sie eben auch die Bedeutungen in anderen Sprachen und Ländern.
  • Auch im Geschäftsleben und in der Werbung sind Abkürzungen gebräuchlich. Denken Sie nur an all die Automarken. 
  • Hier wird deutlich, wie wichtig Firmenlogos sind. So kann jeder Mensch eine Abkürzung sofort zuordnen. 
  • Ist eine Marke dann auch noch weltweit bekannt, wie z. B. "McDonald's", dann reicht plötzlich nur noch ein gelbes "M" in der richtigen Schriftart auf rotem Grund - und weltweit weiß jedes Kind, was gemeint ist.

Ein Tipp zum Schluss: Lassen Sie sich nicht verwirren, sondern fragen Sie lieber einfach nach, denn niemand kann alles wissen.

Teilen: