Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet Full HD beim Fernseher?

Bei der Suche nach einem neuen Fernseher haben Sie sich gefragt, was Full HD bedeutet? Fast alle Filme auf DVD oder Blue-ray Disc werden in Full HD ausgeliefert, besorgen Sie sich also gleich den richtigen Fernseher.

Auch über DVB-T können Sie HDTV mit dem passendem Fernseher genießen.
Auch über DVB-T können Sie HDTV mit dem passendem Fernseher genießen. © Bildpixel / Pixelio

Das bedeutet Full HD

  • HD steht für High Definition und bedeutet eine vertikale Auflösung von 720p (progressive Bildübertragung), was 921.600 Bildpunkten entspricht. Diese Auflösung wird auch als HDTV bezeichnet und setzt sich auch als Standard,  beispielsweise bei Videos auf YouTube durch.
  • Um HDTV auf Ihrem Fernseher genießen zu können, muss dieser mindestens die Bezeichnung HD-ready haben. Mit dieser Bezeichnung hat Ihr TV-Gerät in der Regel eine Auflösung von 1366 × 768 und ein 16:9 Format.
  • Ein Full HD-Fernseher hat eine vertikale Auflösung von 1080p und schafft 2.073.600 Bildpunkte. Damit Ihr Fernseher die maximale Leistung abrufen kann, muss auch das Ausgabematerial über diese Auflösung verfügen.

Was ist beim Fernseher noch wichtig?

Auch viele günstige Fernseher bieten bereits Full HD an und unterscheiden sich trotzdem in vielen anderen wichtigen Punkten zu teureren Geräten:

  1. Damit die einzelnen Bilder nicht verschwommen aussehen, benötigt Ihr Fernseher eine große Hertz-Zahl. Bei einer Bildschirmgröße von 40 Zoll ist 400 Hertz ein guter Wert.
  2. Besonders wichtig sind ebenso die maximalen darstellbaren Farben. Moderne HDTV-Geräte schaffen in der Regel 16,7 Millionen Farben.
  3. Ein Fernseher ist eine langfristige Anschaffung, Sie sollten also auf die Energieeffizienzklasse achten, um nicht zu viel Strom bezahlen zu müssen. Die Energieeffizienzklassen sind von A - G angegeben, wobei A den besten Wert darstellt. Kaufen Sie sich also ein Gerät der Klasse A, bedeutet dies, Sie sparen langfristig bares Geld.
  4. Außerdem sind die Anschlussarten sehr wichtig. Ihr Fernseher sollte über mehrere HDMI-Anschlüsse verfügen, so können Sie neben einem DVD-Player auch eine Spielekonsole betreiben. Viele Geräte haben auch noch einen Scartanschluss, dies ist nie verkehrt, falls Sie sich über einen Videorekorder alte Urlaubsvideos ansehen möchten.
Teilen: