Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet "ff" im Chat?

Sie chatten gerade und Ihr Gegenüber verwendet die Abkürzung "ff"? Jetzt haben Sie vermutlich ein Problem, denn dieses Kürzel ist kein gängiger Chat-Jargon und was es bedeutet, ist nicht ohne Weiteres ersichtlich.

Nicht immer ist Chatsprache eindeutig.
Nicht immer ist Chatsprache eindeutig.

Was "ff" bedeutet, hängt vom Kontext ab

Da es keine allgemeingültige Aussage darüber gibt, was "ff" bedeutet, müssen Sie überlegen, in welchem Kontext die Formel verwendet wurde. Oftmals löst sich das Rätsel dann von selber.

  • Sollten Sie gerade über das Internet als solches geschrieben haben, ist es sehr wahrscheinlich, dass "ff" eine Abkürzung für den Firefox-Browser ist. In einem Satz wie "Verdammt, ff ist abgeschmiert.", würde das Sinn ergeben.
  • "ff" wird außerdem manchmal als Abkürzung für "Fan Fiction" verwendet. Das sind Texte, die Ort, Charaktere oder Handlung eines bekannten Werkes aufgreifen, jedoch nicht vom eigentlichen Autor, sondern von Fans verfasst wurden.
  • Wenn Sie über Computerspiele gechattet haben, bedeutet "ff" höchstwahrscheinlich "Final Fantasy". Vor allem, wenn hinter den Buchstaben noch eine Zahl steht, können Sie sich sicher sein, dass das des Rätsels Lösung ist. Alternativ kann die Abkürzung auch für aufgeben (forfeit) oder für das versehentliche Beschießen von Verbündeten (friendly fire) stehen - in Shootern wäre das naheliegend.

Im Chat vertippt man sich schnell

  • Grundsätzlich hat man sich im Chat schnell vertippt. Sie können sich also gar nicht sicher sein, dass Ihr Gegenüber wirklich "ff" meinte. Vielleicht wollte Ihr Chatparnter auch "fb" also Facebook schreiben.
  • "ff" kann auch als Kurzform oder Vertipper des Wortes "off" verstanden werden. Damit würde Ihnen Ihr Gegenüber zu verstehen geben, dass er jetzt offline geht, also den Chat verlässt.

Grundsätzlich sollten Sie nicht davor zurückschrecken, Ihren Chatpartner nach der Bedeutung einer Abkürzung zu fragen, die Sie nicht kennen. Schließlich liegt es auch in seinem Interesse, dass Sie verstehen, wovon er spricht.

Teilen: