Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet die gelbe Rose?

Wer Blumen verschenkt, sollte wissen, was sie ausdrücken. Eine gelbe Rose bedeutet etwas völlig anderes als eine rote oder weiße Rose.

Nicht nur rote, sondern auch gelbe Rosen haben eine symbolische Bedeutung.
Nicht nur rote, sondern auch gelbe Rosen haben eine symbolische Bedeutung.

Alle Rosen, egal ob rote, gelbe, weiße oder rosafarbene, haben eine bestimmte Bedeutung. Was die Farbe der Rose bedeutet, sollte man bei der Überreichung eines Blumengeschenks stets bedenken.

Was eine gelbe Rose bedeutet

Gelbe Rosen können mehrere Bedeutungen haben. Man sollte sie mit Bedacht auswählen, da die gelbe Rose oft einen bittersüßen Beigeschmack hat. Eine einzelne gelbe Rose kann sowohl abnehmende Leidenschaft und Untreue bei einem Partner ausdrücken als auch Eifersucht und Zweifel. Besonders in Verbindung mit roten Rosen können die zweifelnden Aspekte symbolisiert werden.

Mehrere gelbe Rosen hingegen können für Verzeihen und Versöhnung in einer Beziehung stehen. Auch Freude und Dankbarkeit zeigen die gelben Rosen, beispielsweise gegenüber einem Gastgeber, dem man einen Strauß gelber Rosen überreicht. Ideal ist ein Blumengeschenk aus gelben Rosen unter guten Freunden, denn sie sind ein Symbol für Freundschaft und platonische Liebe.

Rosen in der Blumensprache - Wissenswertes

Die Rose ist schon seit frühester Zeitrechnung die symbolträchtigste Blume. Im Mittelalter galt sie als Liebesbeweis und auch bei den alten Griechen fungierte sie als Symbol der Liebe. Der Legende nach wurde die Liebesgöttin Aphrodite mit einem weißen Rosenstrauch aus dem Schaum des Meeres geboren.

Im Christentum spricht man davon, dass die Rose durch Eva in die Welt gebracht wurde. Als sie aus dem Paradies vertrieben wurde, nahm sie eine Rose mit in das irdische Reich. Heute bezieht sich die Symbolik der Rose nicht nur auf ihre lange Geschichte, sondern beeinflusst auch die Sprache. Nicht grundlos gibt es Sprichworte wie "auf Rosen gebettet" oder "auf Rosen gehen".

Rosenfarben und ihre Bedeutung

Natürlich kommt es auch immer darauf an, vom wem die Blumen kommen. Kaum jemand wird sich nicht über eine gelbe Rose aus der Hand des oder der Richtigen freuen. Sollten Sie sich allerdings unsicher sein, hilft Ihnen die Tabelle dabei, die richtige Rosenfarbe auszuwählen.

Die Bedeutung der Rosenfarben im Überblick
Rosenfarbe Bedeutung
rot leidenschaftliche Liebe
gelb platonische Freundschaft, Versöhnung
blau/lavendelfarben neue Liebe, Wunsch nach Partnerschaft, Frische
apricotfarben Zufriedenheit, Geborgenheit
pink Freude, Glücksgefühle
orangefarben Glück, Fröhlichkeit
rosa Schönheit, junge Liebe, Hoffnung
weiß Unschuld, Reinheit, Bewunderung, Sehnsucht, Geheimnis

Was die Anzahl verschenkter Rosen verrät

Nicht nur die Farbe der Rose bedeutet etwas, sondern auch die Anzahl der Rosen, die Sie verschenken. In manchen Fällen kann es viel effektiver sein, eine einzelne Rose zu verschenken als einen ganzen Strauß. Ebenso wie jede Rosenfarbe etwas anderes bedeutet, trägt auch die genaue Anzahl zur symbolischen Wirkung bei.

Wenn Sie tief empfundene, leidenschaftliche Liebe ausdrücken möchten, wählen Sie lieber nur wenige Rosen. Eine einzelne ist ein Symbol für Liebe auf den ersten Blick, drei Rosen sagen "Ich liebe dich!" Zwei Rosen symbolisieren die gegenseitige Liebe und sind deswegen für Paare besonders gut geeignet.

Je mehr Rosen es sind, desto differenzierter ist ihre Bedeutung. Wer genau 108 Rosen verschenkt, macht ohne Worte einen Heiratsantrag. 40 Rosen stehen für Aufrichtigkeit und ehrlich empfundene Liebe. 15 Rosen sind geeignet, um Verzeihung zu bitten. Mit ihnen sagen Sie durch die Blume, dass Ihnen etwas leidtut.

Teilen: