Alle Kategorien
Suche

Was bedeutet Coupé? - Die Autoformen verständlich erklärt

Wer sich für Autos interessiert und die unterschiedlichen Bauweisen kennenlernen will, sollte unbedingt wissen, inwiefern sich ein Coupé von einer Limousine unterscheidet und was dieser Unterschied bedeutet. Coupés können heutzutage mehrere Bauweisen aufweisen, lernen Sie die feinen Unterschiede kennen.

Coupés sind sportliche Autos.
Coupés sind sportliche Autos.

Coupé bedeutet eine sportliche und zweitürige Bauweise

  • Ein Coupé im klassischen Sinne bedeutet, dass es sich um ein Auto mit einer zweitürigen Bauweise handelt, das sportlich aussieht. Das bedeutet für Sie, dass Sie bei einem Coupé lediglich die Fahrer-, die Beifahrertür und den Kofferraum öffnen können.
  • Coupés haben in der klassischen Form oftmals keine oder nur eine kleine Rücksitzbank.
  • Vergleicht man das Coupé in seiner klassischen Form mit einer Limousine, so stellt man fest, dass das Coupé ein kürzeres Autodach hat. Das Dach ist bewusst verkürzt, da dies so dem Coupé einen sportlichen Touch verleiht. Bei dem Coupé wird das Dach von zwei Säulen getragen.  
  • Ein Coupé kann von einer Limousine entworfen sein oder direkt als Coupé entworfen sein. Der Audi TT ist beispielsweise ein Coupé in seiner reinen Form, das vom Entwurf her als Coupé angelegt ist.  
  • Der Begriff Coupé stammt ursächlich von einer Kutsche mit vier Rädern, bei der es zwei Sitzplätze gab. Der Fahrer saß hierbei außerhalb vorne und dies wirkte so, als wären die vorderen Sitzplätze optisch abgeschnitten. Sie sollten beachten, dass der Begriff Coupé in den 50ern auch für Sportwagen benutzt wurde, und geläufig war.

Klassische Coupés von der neuen Bauweise unterscheiden

  • Moderne Coupés können durchaus im Gegensatz zu der klassischen, zweitürigen Bauweise auch vier- oder fünfsitzig sein. Sie erkennen aber dennoch das verkürzte Dach, was von den Säulen getragen wird. Dieses Merkmal bedeutet, dass die Bauweise sportlich ist.
  • Bei dieser modernen Coupébauweise bedeutet die Bauweise, dass die Rücksitze nicht sehr komfortabel sind.
  • Klassische und moderne Coupés sind oftmals auch als Cabrios erhältlich. Hierbei sind jedoch stets zwei Tragesäulen erkennbar.
Teilen: