Alle Kategorien
Suche

Warum ruckeln Livestreams? - Problembewältigung

Jeder, der schon des Öfteren Livestreams im Internet verfolgt hat, wird bemerkt haben, dass es Qualitätsunterschiede zum 'normalen' Fernsehen geben kann. Warum z. B. die Bilder bei vielen Übertragungen mal mehr und mal weniger ruckeln, kann mehrere Gründe haben.

Livestreams können Spaß machen.
Livestreams können Spaß machen.

Warum Livestreams ruckeln - manchmal macht's die Menge

Viele Sportübertragungen werden gerne als Livestreams angeschaut, gerade wenn man zu der jeweiligen Zeit nicht zuhause sein kann. Das Ruckeln der Bilder ist den meisten dabei recht gleichgültig. Schließlich ist man ja auch froh, diese Veranstaltung überhaupt verfolgen zu können. Der Grund, warum die Übertragung in den meisten Fällen qualitativ schlechter ist als die, welche man vom heimischen Fernseher her gewohnt ist, muss nicht immer in einem Computer liegen, der noch über eine ältere Technik verfügt.

  • Es stimmt natürlich, dass der Computer auch die Schuld am Ruckeln eines Livestreams tragen kann. Besonders bei extrem auffälligen Störungen sollten Sie sich informieren, ob die in Ihrem Rechner verbauten Komponenten für Ihr Vorhaben noch ausreichend sind. Natürlich weiß niemand mehr genau, über welche einzelnen Bauteile der Laptop oder PC jetzt wirklich verfügt. Warum sollten Sie jetzt auch umständlich nach entsprechenden Unterlagen suchen, wenn ein Programm wie Everest Ihnen dabei helfen kann? Es zeigt Ihnen unter anderem an, was in Ihrem Gerät zurzeit Verwendung findet und gibt Ihnen sogar Ratschläge, damit Sie Ihr System verbessern können.
  • Es wird immer ein kleiner Unterschied zwischen Livestreams und Fernsehübertragungen bestehen bleiben. Dies begründet sich schon allein mit der jeweils benötigten Bildrate. Wenn die betreffende Aufzeichnung des Spielgeschehens zeitgleich für das Fernsehangebot und die Livestreams genutzt wird, muss aufgrund der unterschiedlichen Einzelbilder je Sekunde ein Unterschied entstehen, dieser wird dann durch das Ruckeln für jeden sichtbar.
  • Besonders bei stark frequentierten Anbietern von Livestreams kann das Ruckeln der Bilder nahezu unerträglich werden. Hier wäre es doch ratsam sich nach einer Alternative umzusehen. Ist die Kapazität eines Livestreams ausgereizt, werden die Bilder solcher Übertragungen naturgemäß immer schlechter. Wer sich hier eine nicht so stark besuchte Streamseite sucht, wird dort vielleicht eine bessere Bildqualität vorfinden.
Teilen: