Alle ThemenSuche
powered by

Warum kann ich keine YouTube-Videos mehr sehen? - So beheben Sie das Problem

Auf YouTube können Sie Videos ansehen. Gelegentlich kann es vorkommen, das Sie keine mehr sehen können. Warum dies so ist, kann unterschiedliche Ursachen haben.

Warum kann ich keine YouTube-Videos mehr sehen? - So beheben Sie das Problem
Video von Christoph Findeisen

Um Videos auf YouTube ansehen zu können, benötigen Sie keine besonderen Einstellungen oder Programme. Lediglich Java sollte aktiviert sein, was aber bei den meisten Internetbrowsern voreingestellt ist, so dass Sie die Videos auf YouTube direkt anschauen können. Sollte es dennoch vorkommen, dass Sie keine Videos sehen, kann dies verschiedene Gründe haben, welche sich leicht beheben lassen.

Voraussetzungen für das Sehen von YouTube-Videos

  • Videos auf YouTube können nicht gesehen werden, wenn diese seitens YouTube entfernt wurden. Dies kann vorkommen, wenn die Rechte nicht eindeutig geklärt sind oder diese den Vorschriften von YouTube nicht entsprechen. Andererseits können Nutzer, welche die Videos eingestellt haben, diese auch wieder entfernen.
  • Sind Sie sich sicher, dass das Video auf YouTube verfügbar ist, versuchen Sie dies mit einem anderen Browser anzusehen. Die Einstellungen des Browsers können dazu führen, dass Sie keine Videos ansehen können.
  • Zumeist liegt das Problem, warum keine Videos mehr angezeigt werden, an veralteten Versionen von Java oder dem FlashPlayer. Diese sollten Sie dann aktualisieren, um wieder Videos auf YouTube ansehen zu können.

Problemlösung, wenn keine Videos mehr gesehen werden können

  1. Stellen Sie sicher, dass sowohl Java als auch der FlashPlayer aktuell sind. Die neuesten Versionen finden Sie auf den Webseiten der Anbieter. Laden Sie diese kostenlos herunter und installieren Sie sie anschließend. Starten Sie den Computer neu und rufen Sie die Webseite von YouTube auf, um zu sehen, ob die Videos wieder angezeigt werden und abspielbar sind. 
  2. Sollten dennoch die YouTube-Videos nicht mehr zu sehen sein, kontrollieren Sie, ob Java aktiviert ist. Sollte dies im Browser nicht aktiviert sein, ist dies meist der Grund, warum die Videos nicht zu sehen sind.
  3. Im Firefox finden Sie die entsprechenden Einstellungen unter "Extras" in den "Einstellungen". Klicken Sie dort auf den Reiter "Inhalt" und setzen Sie den Haken bei "Java-Script aktivieren". Schließen Sie die Änderung mit "OK".
  4. Im Internetexplorer öffnen Sie "Extras" und klicken dann auf "Internetoptionen". Unter "Sicherheit" klicken Sie auf den Button "Stufe anpassen". Dort scrollen Sie nach unten bis zum Punkt "Scripting von Java-Applets" und setzen dieses auf "Aktivieren". Auch hier bestätigen Sie die Änderungen mit "OK".

Teilen:

Redaktionstipp: Hilfreiche Videos

MP4 in DVD konvertieren - so geht's
Florian Schmidt
Computer

MP4 in DVD konvertieren - so geht's

Das Dateiformat MP4 ist zwar sehr beliebt, jedoch kann man es nicht auf herkömmlichen DVD-Playern abspielen. Es gibt jedoch diverse Möglichkeiten, MP4-Dateien in ein gängiges …

Werbung entfernen - so geht's im Browser
Maximilian Schwarz
Computer

Werbung entfernen - so geht's im Browser

Wer kennt es nicht? Ständig taucht beim Surfen im Internet lästige Werbung auf und man wird auf dubiose Seiten weitergeleitet. Wie Sie dem eine Ende bereiten und Werbung …

Safari auf Ubuntu installieren
Andreas Klein
Computer

Safari auf Ubuntu installieren

Bei der heutigen Vielfalt an Betriebssystemen und ihren spezifischen Anwendungen ärgert man sich oft über die Kompatibilitätsprobleme untereinander. Denn viele würden gerne ein …

MTS-Datei abspielen - so klappt's
Kevin Höbig
Computer

MTS-Datei abspielen - so klappt's

"MTS" ist die Dateiendung für das HD-Digital-Videokamera-Format "AVCHD" (Advanced Video Codec High Definition), das 2006 gemeinsam von Panasonic und Sony entwickelt wurde. Wenn …

YouTube - Hintergrund-Größe gelungen gestalten
Karla Pauer
Computer

YouTube - Hintergrund-Größe gelungen gestalten

Ihren eigenen YouTube-Kanal können Sie nach dem eigenen Geschmack anspruchsvoll gestalten. Optimieren Sie die Hintergrund-Größe Ihres Kanals, um möglichst vielen Usern einen …

Ähnliche Artikel

Bei YouTube anmelden geht einfach und schnell.
Christian Grève
Internet

Bei YouTube anmelden - so geht's

YouTube ist aus der Internetwelt gar nicht mehr wegzudenken. Mehrere Millionen Nutzer zeigen dort ihre Videos, tauschen sich mit Gleichgesinnten aus und verfolgen abonnierte …

youtube.com ist die wohl bekannteste und auch beliebteste Plattform für Medieninhalte.
Heiko Müller
Freizeit

youtube.com - so erstellen Sie einen eigenen Channel

Wir leben im Zeitalter der Medien und des Internets. Noch nie waren so viele Menschen online und mit dem Internet verbunden wie heute. Und die Tendenz ist weiter steigend. Das …

YouTube - Kanal erstellen
Markus Maria Renz
Internet

YouTube - Kanal erstellen

Sie möchten nicht nur eigene Videos bei YouTube hochladen und ins Netz stellen, sondern einen eigenen Kanal bei YouTube erstellen? So geht es.

Viedeoprotokoll bei YouTube deaktivieren
Karin Rose
Computer

YouTube: Protokoll deaktivieren - so geht's

YouTube bietet als Service, damit man seine angeschauten Videos schneller bzw. leichter wiederfinden soll, das Protokoll an. Dazu gibt es, wenn man mit seinem YouTube-Konto …

Multimediasoftware sollte immer aktuell gehalten werden.
Ruth Heiden
Internet

YouTube zeigt keine Videos an - was tun?

Das Internet ist mehr als nur Informationsquelle. Neben Foren, sozialen Netzwerken und Spielen können Sie sich im Internet auch Videos anschauen, Radio hören und sogar …

Mit wenigen Tricks die Online-Welt wieder erreichen.
Viktor Peters
Internet

YouTube-Videos starten nicht - Tipps

YouTube soll für 10 Prozent des gesamten Datenverkehrs im Web verantwortlich sein - eine enorme Zahl! Schade ist, wenn Sie die große Plattform nicht erreichen können, weil die …

Schon gesehen?

Werbung entfernen - so geht's im Browser
Maximilian Schwarz
Computer

Werbung entfernen - so geht's im Browser

Wer kennt es nicht? Ständig taucht beim Surfen im Internet lästige Werbung auf und man wird auf dubiose Seiten weitergeleitet. Wie Sie dem eine Ende bereiten und Werbung …

Google Chrome - Design ändern
Leon Schwarz
Computer

Google Chrome - Design ändern

Der Browser Google Chrome ist ein leicht zu bedienendes Programm, mittels dessen Sie sich in den Weiten des Internets bewegen können. Das Design von Google Chrome kann überdies …

Das könnte sie auch interessieren

Wenn der Übersetzer streikt, sorgt das meist für Ärger.
Sarah Müller
Computer

Google Übersetzer geht nicht mehr - Lösungsansätze

Der Google Übersetzer ist ein praktisches Tool - wenn er funktioniert. Sowohl bei der Onlineversion als auch bei Browsererweiterungen kommt es aber manchmal zu Problemen. Wenn …

WebGL bringt Quake in den Browser.
Ralf Winkler
Computer

Quake im Browser - das müssen Sie beachten

Quake ist ein Meilenstein der Spielegeschichte. Anno 1996 veröffentlicht war es der erste Shooter, dessen Welt vollständig in 3D erzeugt wurde. Heute erlebt der betagte Titel …

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?
Daniela Born
Computer

Anwendung auf Facebook postet von selbst - was tun?

Bei vielen Anwendungen auf Facebook müssen Sie selbst vorher zustimmen, dass diese auf Ihr Profil zugreifen können. Das bedeutet manchmal auch, dass Sie einverstanden sind, …

Eine NEF-Datei öffnen - so geht's
Viktor Peters
Computer

Eine NEF-Datei öffnen - so geht's

Nimmt man mit einer Nikon-Kamera Bilder auf, so wird man sehen, dass diese im normalen Format als NEF-Datei abgesichert werden. Öffnen kann man diese nicht mit jedem …