Alle Kategorien
Suche

Warum beschlagen Spiegel? - Erklärung und wie Sie es verhindern können

Es ist einfach nervig, wenn man aus der Dusche kommt und der Spiegel im Bad beschlagen ist. Leider lässt sich das nicht immer ganz verhindern, mit ein paar Hausmitteln aber deutlich reduzieren.

Eine heiße Dusche lässt Spiegel beschlagen.
Eine heiße Dusche lässt Spiegel beschlagen.

Was Sie benötigen:

  • Glycerin
  • Seife
  • weiches Tuch

Meist ist der Spiegel im Bad nach dem Duschen total beschlagen und es dauert ewig, bis sich der Dunst wieder auflöst. Wischen Sie mit dem Handtuch darüber, ist er auch noch verschmiert, was auch ärgerlich ist. Viele fragen sich, was man dagegen tun kann, sodass man nach dem Duschen gleich freie Sicht hat.

Wasserdampf lässt Spiegel anlaufen

  • Der Dampf, der beim Duschen aufsteigt, ist gasförmiges Wasser. Er ist also warm.
  • Der Spiegel ist eine kühle Oberfläche. Trift das Gas auf eine kühle Oberfläche kondensiert es und die Tröpfchen werden auf dem Spiegel sichtbar.
  • Ist der Spiegel verschmutzt, haften diese Tröpfchen noch besser an ihm.

So reduzieren Sie das Beschlagen

Bild 3
  • In erster Linie können Sie das Beschlagen des Spiegels vermindern, indem Sie ihn immer sauber halten. Ist kein Schmutz vorhanden, können sich die Tröpfchen auch nicht so gut absetzen.
  • Heizen Sie den Raum schon vor dem Duschen auf oder duschen Sie nicht zu heiß. Wenn die Temperatur des Wassers ähnlich der des Raumes ist, beschlagen die Spiegel auch nicht so stark.
  • Reiben Sie den Spiegel nach dem Putzen mit Glycerin oder trockener Seife ein und polieren Sie ihn dann mit einem weichen Tuch nach. Das verhindert meist sogar ein komplettes Beschlagen des Spiegels.
  • Ist es Ihnen möglich, öffnen Sie nach dem Duschen die Tür einen Spalt. So kann die heiße Luft schneller abziehen und der Spiegel wird auch deutlich schneller wieder frei.

Ob und wie stark ein Spiegel beschlägt, hängt davon ab, wie viel Dampf im Bad ist und wie kalt das Badezimmer war. Wirklich verhindern kann man das Beschlagen leider nie, denn selbst ein gut präparierter Spiegel wird beschlagen, wenn Sie für lange Zeit eine sehr heiße Dusche nehmen. 

Bild 4
Teilen: