Alle Kategorien
Suche

Warmwasseraufbereitung - so geht's energiesparend

Gestiegene und immer weiter steigende Energiekosten veranlassen immer mehr Hausbesitzer, sich Gedanken zu machen, wie man die Warmwasseraufbereitung und eventuell auch die Heizung energiesparend betreiben kann. Die Industrie bietet hierzu eine Reihe von Möglichkeiten an. Natürlich muss dann das bisherige System komplett ausgetauscht werden.

Die Warmwasseraufbereitung ist umwelttechnisch optimal.
Die Warmwasseraufbereitung ist umwelttechnisch optimal.

Bei der Überlegung wie denn eine effiziente und energieschonende Warmwasseraufbereitung erreicht werden kann, sollten Sie immer einen Fachmann hinzuziehen. Dieser kann Ihnen dann die Möglichkeiten aufzeigen, was speziell in Ihrem Fall am wirkungsvollsten zum Einsatz kommen könnte.

    Die Warmwasseraufbereitung ist für Hausbesitzer ein sehr wichtiges Thema

    • Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihre Warmwasseraufbereitung durchführen können und zudem noch einiges an Energie und Kosten einsparen.
    • Da wäre zum Beispiel die Warmwasseraufbereitung mittels einer Solaranlage. Da die Sonne oft scheint, ist hier die Energiegewinnung sehr effizient. Selbst wenn die Sonne nicht scheint, ist eine Solaranlage in der Lage Wärme zu erzeugen.  
    • Eine Art der Warmwasseraufbereitung, die immer mehr an Zuspruch gewinnt, ist die durch den Einsatz einer Wärmepumpe. Sie ist in der Lage der Luft, dem Erdreich und sogar dem Grundwasser Wärme zu entziehen und dies für die Warmwasseraufbereitung umzusetzen. Auch die Kombination mit der Heizanlage ist hier durchaus möglich.
    • Die Kosten für eine solche Anlage sind zwar nicht gerade billig, werden sich aber bei konstantem Einsatz in absehbarer Zeit wieder amortisieren.
    • Die enorme Energieeinsparung bei der Warmwasseraufbereitung sieht man schon alleine daran, dass eine Wärmepumpe in der Lage ist, der Luft selbst dann noch Heizenergie zu entziehen, wenn die Außentemperatur - 20 Grad beträgt.
    • Die Kombination zwischen einer Wärmepumpe und einer Solaranlage zur Warmwasseraufbereitung ist ebenfalls möglich.
    • Sie sehen, es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten um sicherzustellen, dass Sie Ihre Warmwasseraufbereitung energiesparend durchführen können.
    Teilen: