Alle Kategorien
Suche

Warensendung per Packstation - so geht's

Bei einer Packstation handelt es sich um einen Packetautomaten von DHL. An diesen können Sie zu jeder Tages- und Nachtzeit bestimmte Sendungen verschicken oder diese abholen. So geht die Warensendung per Packstation.

So versenden Sie Waren über eine Packstation.
So versenden Sie Waren über eine Packstation.

Generelle Infos zur Warensendung per Packstation

  • Durch eine Warensendung über eine Packstation können Sie sich den lästigen Gang zur Post sparen und Ihre Ware ganz einfach über die nächstgelegene Packstation versenden.
  • Ihre Sendung können Sie an jeder beliebigen Packstation Deutschlands versenden. Es ist also nicht nötig, immer zur selben Packstation zu gehen.
  • Für eine Warensendung per Packstation können, aber müssen Sie nicht bei DHL online registriert sein. Dies ist nur für die Abholung einer Ware notwendig.

Warensendung per Packstation - so gehen Sie vor

Gehen Sie nach folgenden Schritten vor, wenn Sie eine Warensendung per Packstation vornehmen möchten.

  1. Überprüfen Sie zunächst, ob Ihre Sendung für den Versand über eine Packstation geeignet ist. Denn geeignet sind nur Sendungen mit einer Minimalgröße von 15 x 11 x 1 cm sowie einer Maximalgröße von 60 x 35 x 35 cm. Versichern Sie sich zudem, dass es sich um eine Sendung handelt, die mit DHL verschickt werden kann. Also keine Groß- oder Maxibriefe, Bücher- oder Warensendungen oder Express Sendungen.
  2. Als Nächstes ist für eine Warensendung der Erwerb einer Wertmarke zur Frankierung nötig. Dabei kann eine DHL-Paketmarke, eine DHL-Päckchenmarke, ein DHL-Pluspäckchen oder ein Retourenaufkleber verwendet werden. Erwerben können Sie die Marken entweder online über die Homepage der DHL, direkt an der Packstation, in einer Postfiliale oder bei STAMPIT. Meist sind die Versandmarken so sogar billiger als bei einem Verkauf am Schalter.
  3. Haben Sie eine Versandmarke erworben, können Sie online mithilfe des Packstationenfinders von DHL die nächstgelegene Station zu einer bestimmten Adresse finden.
  4. An der Packstation angekommen wird nun mit einem eingebauten Scanner der Barcode Ihrer Versandmarke gelesen. Wählen Sie daraufhin eine für Ihre Sendung passende Fachgröße und legen Sie Ihre Sendung ein. Abschließend können Sie sich noch einen Einlieferungsbeleg ausdrucken.
Teilen: