Alle Kategorien
Suche

Wappen von Leipzig - Wissenswertes zu Aussehen und modernen Verwendungen

Das Wappen der Stadt Leipzig besteht im Wesentlichen aus einem schwarzen Löwen und zwei senkrechten, blauen Strichen. Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was sich eigentlich genau hinter dieser Symbolik verbirgt, werden einige Erklärungern dazu sicherlich sehr willkommen sein.

Das Leipziger Wappen ist sogar auf Gullideckeln zu sehen.
Das Leipziger Wappen ist sogar auf Gullideckeln zu sehen.

Das Wappen - was verbirgt sich hinter dem Aussehen?

Das Aussehen des Leipziger Stadtwappens wird vor allem durch den aufrecht stehenden schwarzen Löwen geprägt, der sich auf dessen linker Seite befindet und mit seiner roten Zunge und seinen roten Krallen recht gefährlich aussieht. Aber wofür steht dieses Symbol eigentlich? Und was sollen die blauen Striche auf der anderen Seite?

  • Bei dem Wappentier handelt es sich um den meißnischen Löwen, welchem schon lange eine besondere Rolle im Wappenwesen zukommt. So war er bereits im 14. Jahrhundert auf dem Leipziger Stadtsiegel zu sehen. 
  • Ursprünglich war der Löwe das Herrschaftssymbol der Wettiner, eines deutschen Uradelsgeschlechts, welches damals die Markgrafschaft Meißen an sich brachte und damit bereits die Verwendung des Löwens prägte. 
  • Bei den beiden blauen senkrechten Strichen auf der rechten Seite des Schildes handelt es sich um die sogenannten Landsberger Pfähle, welche außerdem auf die ehemalige Zugehörigkeit Leipzigs zur Mark Landsberg hinweisen.

Die modernde Verwendung in Leipzig

  • Das Leipziger Stadtwappen ist nach wie vor sehr präsent und wird in unterschiedlichen Zusammenhängen verwendet. So ist es zum Beispiel auch auf manchen Gullideckeln der Stadt zu finden.
  • Beachten Sie allerdings, dass das Wappen heutzutage dennoch nicht einfach so von jedem verwendet werden darf, da Aussehen und Form rechtlich geschützt sind.
  • Wenn Sie das Wappen gerne für Ihren Verein, Ihre Firma oder für einen anderen Zweck nutzen wollen, können Sie allerdings gegebenenfalls ein spezielles Marketingwappen verwenden, das sich durch den Schriftzug "LEIPZIG" oberhalb des Schildes vom Original unterscheidet.

Um diese Wappen zu bekommen, müssen Sie sich in eine amtliche Nutzerliste eintragen und Ihre Daten sowie einige Angaben zum Verwendungszweck an die Stadt Leipzig senden. Wenn aus Sicht der Behörden alles in Ordnung ist, bekommen Sie es dann als Bilddatei zugemailt. 

Teilen: