Alle Kategorien
Suche

Wann ist man verknallt? - Gefühle richtig deuten

Leider gibt es kein "Verknallometer" mit einer Anzeige, an der Sie ablesen können, wann Sie verknallt sind. Gewisse innere Befindlichkeiten können jedoch darauf hindeuten, dass es Sie so richtig erwischt hat.

Verliebtheit ist ein wunderbares Gefühl.
Verliebtheit ist ein wunderbares Gefühl.

Verliebtsein ist ein wunderschönes Gefühl, bei dem Sie meist nur aufpassen müssen, nicht aus Versehen über rote Ampeln zu laufen oder zu fahren.

Verknallt und auf Wolke sieben

  • Wenn Sie so richtig verliebt sind, schweben Sie innerlich "auf Wolke sieben". Nichts wird Sie erschüttern können und das Leben scheint wunderbar zu sein.
  • Zudem haben Sie einen ganz bestimmten Fokus: nämlich diesen anderen ganz besonderen Menschen. Wenn Sie Tag und Nacht an ihn denken und ihn gar nicht mehr vergessen können, ist das ein sehr deutlicher Hinweis darauf, dass Sie so richtig verknallt sind.
  • Vielleicht haben Sie dann auch das Bedürfnis, allen Ihren Freunden oder Freundinnen von diesem ganz besonderen Menschen zu erzählen.
  • Wenn dann Ihr Gegenüber sagt "oh, du wirst ja ganz rot ..." ist auch das ein Signal, dass Sie sich verliebt haben.
  • Wahrscheinlich werden Sie dann umso aufgeregter sein, je näher Sie dem Subjekt Ihrer Begierde kommen. Vielleicht ist es dann schon höchst aufregend, auch nur an dessen oder deren Wohnung vorbeizufahren. Er oder sie könnte ja gerade aus dem Fenster gucken ...
  • Wenn Sie schon einmal miteinander telefoniert haben, fragen Sie sich vielleicht fortwährend, wann er oder sie denn endlich wieder anruft.

Verliebt und aufgeregt vor der ersten Einladung

  • Je nachdem wo und wie Sie sich kennen gelernt haben, haben Sie sich vielleicht erst einmal an einem unverbindlichen öffentlichen Ort verabredet. Viel aufregender wird es dann natürlich, wenn der eine den anderen zum ersten Mal zu sich nach Hause einlädt. Wann der richtige Zeitpunkt dafür gekommen ist, werden Sie spüren ...
  • Sollten Sie das allerdings überhaupt nicht mehr aufregend finden, dann war vielleicht das erste Treffen schon so ernüchternd, dass Sie aus der ersten Euphorie eines Internet-Kontaktes schon wieder auf dem Boden der Tatsachen angekommen sind.
  • Wenn Sie so richtig verknallt sind, dann werden Sie den anderen erst einmal durch eine rosarote Brille sehen und wahrscheinlich nichts an ihm auszusetzen haben. Wenn das Verknalltsein dann in Liebe übergeht, wird sich das möglicherweise ändern, die Grundlagen Ihrer Beziehung aber hoffentlich nicht mehr tangieren können.

Das Gefühl des Verknalltseins sollten Sie genießen, so lange es anhält. Es ist nicht messbar und verflüchtigt sich auch manchmal wieder, kann jedoch auch in tiefe Liebe übergehen.

Teilen: