Alle Kategorien
Suche

Wann gefriert Milch? - Anleitung für ein Experiment mit Kindern

Mit kleinen interessanten Experimenten können Sie in Ihren Kindern die Neugier am Forschen wecken und viele Kinderfragen anschaulich erklären. Eine dieser Kinderfragen ist: "Wann gefriert eigentlich Milch?" So können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern dieser Frage auf den Grund gehen.

"Wann gefriert eigentlich Milch?"
"Wann gefriert eigentlich Milch?"

Was Sie benötigen:

  • Milch
  • Schüssel
  • Thermometer
  • Schneebesen
  • Gefrierschrank oder Gefriertruhe
  • Zucker
  • Kakaopulver
  • Vanille

So bestimmen Sie, wann Milch gefriert

  1. Geben Sie in eine Schüssel etwas Milch.
  2. Stellen Sie anschließend die Schüssel in den Gefrierschrank oder die Gefriertruhe. Nun können Sie Ihrem Kind oder Ihren Kindern erklären, dass es einige Zeit dauert, bis Milch gefriert und dass Sie nun zusammen herausfinden werden, wann die Milch fest wird.
  3. Schauen Sie nach einer halben Stunde nach, ob die Milch schon fest ist. Wahrscheinlich müssen Sie nicht einmal selbst an die Zeit denken - Ihre Kinder werden Sie sicherlich erinnern.
  4. Rühren Sie nun mit einem Löffel oder einem Schneebesen die Milch um, um den Aggregatzustand der Milch zu überprüfen.
  5. Wenn die Milch noch flüssig ist, geben Sie sie erneut für eine halbe Stunde in die Kälte und kontrollieren Sie anschließend ein weiteres Mal den Zustand.
  6. Fahren Sie so lange fort, bis die Milch anfängt, leicht fest zu werden. Wenn dies der Fall ist, verrühren Sie die Milch erneut und lassen Sie Ihre Kinder nun mit einem Thermometer die Temperatur überprüfen. Bedenken Sie, dass mechanische Thermometer einige Zeit brauchen, um die exakte Temperatur anzuzeigen.
  7. Schreiben Sie nun die Temperatur auf. Und stellen Sie die Milch für weitere 15 Minuten in den Gefrierschrank. Verrühren Sie anschließend die Milch gründlich und lassen Sie Ihre Kinder erneut messen.
  8. Wiederholen Sie dies so oft, bis sich festes Milcheis gebildet hat. Haben Sie mehrfach eine konstante Temperatur der Milch gemessen, so ist dies der Gefrierpunkt.
  9. Dieses Eis aus reiner Milch können Ihre Kinder anschließend natürlich essen. Noch leckerer wird es allerdings mit folgenden Abwandlungen.

Abwandlungen des Milchexperiments

Damit das Experiment noch mehr Spaß macht und sogar richtig lecker ist, können Sie das Experiment etwas abwandeln.

  1. Geben Sie etwas Zucker in die Milch und rühren Sie diese so lange um, bis sich der Zucker komplett gelöst hat.
  2. Geben Sie nun etwas Kakaopulver in die Milch, sodass eine leckere Schokoladenmilch entsteht.
  3. Alternativ können Sie auch direkt bereits gesüßtes Kakaopulver verwenden.
  4. Führen Sie nun das Experiment - wie oben beschrieben - durch.
  5. Ist die Schokoladenmilch gefroren, so können Ihre Kinder nicht nur bestimmen, wann diese gefriert, sondern anschließend das selbst gemachte Schokoladeneis essen.

Weitere Abwandlungen können Sie natürlich auch mit Vanillemilchpulver oder Erdbeermilchpulver durchführen.

Teilen: