Alle Kategorien
Suche

Wandflecken entfernen - so geht's

Ein Ärgernis ganz besonderer Güte sind Flecken an den Wänden. Um Wandflecken zu entfernen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Um zu wissen welche Möglichkeit für Ihren Fleck die Richtige ist sollten Sie den Fleck genauer untersuchen.

Entfernen Sie Flecken von den Wänden.
Entfernen Sie Flecken von den Wänden. © Stephanie Hofschlaeger / Pixelio

Was Sie benötigen:

  • sachverstand

Die Wandflecken untersuchen und entfernen

Sollten Sie in Ihrer Wohnung Flecken an den Wänden haben, kann die folgende Anleitung Ihnen vielleicht eine Hilfestellung geben, um selbige zu entfernen.

  • Das Wichtigste überhaupt sollte sein, ob die Wandflecken von außen auf Ihrem Wandbelag sitzen oder ob die Flecken von der Wand kommen. Flecken, die von der Wand herkommen, deuten auf Feuchtigkeit oder sogar Schimmel hin. Diese Arten von Wandflecken bedürfen fachmännischer Hilfe und können von Ihnen nicht mal gerade entfernt werden.
  • Denken Sie daran, das Schimmelsporen sich in der Luft ausbreiten können und so auch andere Zimmer in Mitleidenschaft ziehen können. Deshalb sollten die Wandflecken von Schimmel herrühren, sollten Sie gar nicht erst lange warten sondern sofort spezielle Fachleute gegen Schimmelbefall anrufen. Es gibt in größeren Städten auch Notdienste.
  • Wenn ihre Wandflecken allerdings von harmloserer Natur sind, sollten Sie erkunden, was dahinter steckt. Sollten die Wandflecken vom Nikotin herrühren, können Sie versuchen mit lauwarmem Wasser und einem feuchten Tuch die Flecken zu entfernen. Sie können auch etwas Putzmittel ins Wasser tun und vorsichtig reiben.

Die Verunreinigungen werden neutralisiert

  • Sollten sich Ihre Wandflecken als Fettflecken entpuppen sollten sie etwas größere Geschütze für das Entfernen auffahren. Nehmen Sie ein handelsübliches Bügeleisen und ein Löschblatt, wie es viele noch aus alten Schulzeiten kennen. Legen Sie das Löschblatt auf die verunreinigte Stelle und erhitzen Sie es mit dem Bügeleisen.
  • Wenn Sie alles richtig machen, sollte das Bügeleisen eigentlich das Fett aufsaugen. Wenn Sie es falsch machen, verbrennen Sie Ihr Löschblatt und Ihre Wand. Also Augen auf beim Entfernen des Wandflecks.
  • Wenn das nichts nutzt, sollten Sie einfach neu streichen. Wandflecken zu entfernen dürfte so und so nur Sinn machen, wenn es sich um kleinere Flecken handelt. Bei mehreren größeren Wandflecken sollten Sie den Farbeimer aus dem Keller holen und ganz neu streichen.

Seien Sie vorsichtig beim Umgang mit dem Bügeleisen.

Teilen: